Wappen der finnischen Region Päijät-Häme Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wappen der finnischen Region Päijät-Häme Päijät-Häme

Diese Seite zeigt Wappen der finnischen Städte und Gemeinden der Region von Päijät-Häme.

Städte und Gemeinden

Wappen aufgelöster und alte Gemeinden

Wappenbeschreibung

  1. In Blau eine fischgeschwänzte Jungfrau mit blonden wehenden Haaren lässt einen goldenen Vogel (Kuckuck) mit angelegten Schwingen und aufgestellten Schwanzfedern fliegen.
  2. In Blau und Silber durch fünf Zinnen geschnitten mit einem goldenen Hecht oben
  3. Schräg in Silber und Rot geviert mit je einem Fünfblatt (Fingerkraut) mit goldenem Butzen in verwechselten Farben
  4. In Rot eine goldene Krone zwischen zwei goldenen schragengelegte Facken mit silberner Flamme
  5. In Rot läuft ein goldener Luchs mit schwarzen Ohrenbüschel und mit blauer Bewehrung und Zunge über eine silberne Brücke mit einem großen Bogen
  6. In Rot ein goldener Elchkopf dem Betrachter zugewendet (en face) über einer goldenen Garbe. Fünf (1;2;2) silberne fußgespitzte Tatzenkreuze begleiten alles.
  7. In Rot drei silberne Hakenmesser pfahlgestellt mit der Schneide nach rechts zeigend
  8. In Silber ein siebenspeichiges schwarzes Rad mit roten Flammen in gleicher Zahl an den Speichenenden
  9. In Rot ein silbernes wachsendes Pferd mit einer silbernen Sense mit dem rechten Vorderlauf über den Körper haltend
  10. In Rot ein silberner gehenkelter Topf über einem silbernen Wellenbalken über dem Schildfuß
  11. In Schwarz ein silberner Köcher mit roten Schildlein und nach rechts zeigende silbernen Barte und mit drei herausragenden Pfeilspitzen und fliegenden Tragebändern.
  12. In Rot zwei silberne Schrägrechtsbalken mit je zwei gestürzten schwarzen Sparren zwischen denen drei nach der Figur belegten silbernen Kleeblättern sind.
  13. In Rot zwei pfahlgestellte silberne Schlittenkufen die mit zwei kurzen Balken verbunden sind
  14. In Rot ein fußgespitztes Mauerankerkreuz