Wappen der finnischen Region Nordösterbotten Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wappen der finnischen Region Nordösterbotten Nordösterbotten

Diese Seite zeigt Wappen der finnischen Städte und Gemeinden der Region von Nordösterbotten.

Städte und Gemeinden

Wappen aufgelöster und alte Gemeinden

Wappenbeschreibung

  1. In Blau sechs (2;2;2) weiße flüchtende Hermeline mit schwarzen Schwanzspitzen.
  2. In Grün zwei zum Schragen gelegte Sensen mit silbernen Stielen und nach außen gelegten goldenen Klingen
  3. In Blau ein silberner geflügelter Pfeil mit goldener Spitze und Befiederung zum rechten Ort zielend
  4. In Blau eine silberne ausgerissene Espe mit fünf Blätter über einem silbernen Wellenschildfuß mit einem blauen Skirad
  5. In Blau eine silberne Dolle
  6. In Gold und Blau geteilt ist oben eine blaue Waage und unten goldgegittert
  7. In Silber eine blaue Robbe neben einer wellengeschnittenen Linksflanke
  8. Ein blaues Segelschiff auf goldenem Grund
  9. In Blau zwei silbern fliegende Enten neben einer wellengeschittenen Linksflanke
  10. In Rot ein trabendes silbernes Ren mit ebenso gefärbten Geweih unter einem goldenen Polarlicht zwischen den Schildrändern
  11. In Silber und Blau geteilt ist oben ein blaues Boot mit sieben züngelnden roten Flammen
  12. In Blau drei weiße flüchtende Hermeline mit schwarzen Schwanzspitzen pfahlgestellt neben einer wellengeschittenen silbernen Rechtsflanke
  13. In Blau eine silberne Schneeflocke über ein silbernen Wellenbalken über dem Schildfuß
  14. In Blau ein silberner Bogenschildfuß mit einem befestigten silbernen Ring
  15. In Blau und Silber mit Wellenschnitt geteilt ist oben ein silberner Lachs und unten drei Blitze in Silber mit Pfeilspitzenden
  16. In Grün ein hölzernes goldenes Tor mit Tür
  17. In Grün ein goldener Hummer
  18. Das Wappen ist in Ror und Silber geteilt. Oben eine goldene gezinnte Burg mit zwei blauen offenen Durchgängen auf der goldene Türme mit ebensolchen gefärbten nach links zeigenden Wimpeln stehen und jeder ein blaues Fenster hat. Unten ein rotgeflosster nach rechts schwimmender blauer Lachs mit rotem Auge.
  19. In Schwarz und Gold mit einem Tannenschnitt geteilt und oben sieben fünfzackige goldenen Sterne als Sternbild „Großer Wagen“ gelegt; unten ein rotbewehrter schwarzer laufender Bär mit roter Zunge
  20. In Blau eine silberne Ganz mit goldenen Beinen und Schnabel über einer Dreizinnenkrone unter der ein goldenes gemeines Kreuz ist
  21. In Blau ein silberner gespitzter Pfahl mit je einem silbernen fußgespitztem Tatzenkreuz zu seinen Seiten
  22. In Rot ein silbernes Zaungitter mit drei waagerechten und fünf senkrechten Latten
  23. In Rot ein silbernes springendes Pferd mit speerbewaffneten silbernen Reiter mit Federnkopfschmuck aus der Krone auf dem Helm wachsend, die Zügel, die Satteldecke, in Gold wie auch Sporen, Fahne und Visier und Krone Unter dem Pferd ein goldener geschichteter Steinhaufen auf einem silbernen Wellenschildfuß
  24. In Blau ein silberner Fünfzack
  25. In Gold und Grün durch Kleeblattschnitt geteilt mit einem goldenen Wellenbalken über dem Schildfuß
  26. In Blau ein silberner Balken mit Zahnschnitt oben und Wellenschnitt unten. Drei silberne sechszackige Sterne stehen balkenweise über und ein silberner Hai schwimmt unter dem Balken
  27. In Blau über einen erhöhten silbernen Wellenschildfuß fliegen fünf silberne Schwäne gestaffelt schräg ins rechte Obereck
  28. In Rot mit dem silbernen Tannenschnittschildhaupt eine silberne Säge mit zwei Griffe
  29. In Blau drei (2;1) silberne Hütten mit je einem roten Fenster
  30. In Grün ein silberner Wellenschräglinksbalken mit einem schwarzen schmalen Boot und vier Teerfässer belegt
  31. In Rot ein erniedrigter silberner Sturzsparren, aus dessen Mitte wachsend ein gezinnter silberner Turm.
  32. In Silber eine blaue Deichsel mit Kleeblattenden
  33. In Blau drei pfahlgestellte silberne rotgeflosste Hechte über einen silbernen Zahnschnittschildfuß
  34. In Rot zwei gekreuzte silberne hölzerne Löffel
  35. In Grün drei (2;1) silberne Rundklingen mit zwei nach unten weisenden goldenen Griffen
  36. In Silber eine blaue Robbe neben einer wellengeschnittenen Linksflanke
  37. In Blau ein silbernes Gitter schräggelegt und mittig ein silberner Wellenbalken
  38. In Blau ein silberner Brachvogel mit hochgeschlagenen Flügeln, goldenem Schnabel, goldenen Beinen und angehobenem rechten Bein
  39. In Blau zwei silberne Balken mit Zahnschnitt an der Oberseite und Wellenschnitt unten
  40. In Silber ein schrägrechter blauer Balken mit vier goldenen Blütenständen vom Hafer an einem Halm
  41. In Blau mit drei Spitzen ein silbernes Schildhaupt abgetrennt sind unten drei silberne Klingen
  42. In Silber ein roter Göpel von drei schwarzen Kugeln begleitet
  43. In Schwarz ein silberner linker Schrägfußwellenbalken dem gegenüber ein sechszackiger goldener Stern
  44. In Blau ein silberner Amboss
  45. In Blau über einem silbernen Wellenschildfuß drei silberne Tannen mit je einem silbernen sechszackigen Stern über der Baumspitze
  46. In Blau zwei silberne Balken mit Zahnschnitt an der Oberseite und Wellenschnitt unten zwischen denen drei sechszackige silberne Sterne sind
  47. In Blau ein achtstrahliges silbernes Rad mit Kleeblattern an den Speichen
  48. In Blau drei pfahlweise gestellte silberne Fische der Art Kleine Maräne
  49. In Grün mit einem goldenen Wellenband ein goldener Waschzuber mit einem mittig hochgezogenem Griff
  50. In Grün zweimal balkenweise gelegte je drei silberne Seeblätter zwischen denen ein Sensenblatt mit der Spitze nach rechts zeigend liegt
  51. In Blau zwei goldene Blitze mit Pfeilspitzen an den Enden
  52. In Blau drei pfahlweise gestellte goldene Holzschlitten mit der Front nach rechts zeigend.