Vereinigung der Universitäten der islamischen Welt Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Vereinigung der Universitäten der islamischen Welt (englisch: Federation of the Universities of the Islamic World Abk.: FUIW; arabisch اتحاد جامعات العالم الإسلامي, DMG Ittiḥād Ǧāmiʿāt al-ʿĀlam al-Islāmī) ist eine Organisation im Rahmen der Islamischen Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Islamic Educational, Scientific and Cultural Organization; Abk.: ISESCO), um Universitäten und Institutionen für höhere Bildung in der islamischen Welt zu unterstützen. Sie wurde 1987 gegründet. Ihr Hauptsitz befindet sich in Rabat, Marokko.

Der Vorstandsvorsitzende ist Suleiman bin Abdallah Aba Al-Khail, der Generalsekretär ist Abdulaziz Othman Altwaijri [1], der Generaldirektor der ISESCO.

Mitglieder (Auswahl)

Vereinigte Arabische Emirate

Aserbaidschan

Bosnien und Herzegowina

Bangladesch

Burkina Faso

Bahrain

Brunei

Elfenbeinküste

Ägypten

Ghana

Guinea

Indonesien

Indien

Irak

Afghanistan

Frankreich

Iran

Jordanien

Kenia

Kirgisistan

Komoren

Kuwait

Libanon

Sri Lanka

Libyen

Marokko

Mali

Mauretanien

Malaysia

Mosambik

Niederlande

Niger

Nigeria

Nordzypern

Palästina

Pakistan

Katar

Russland

Saudi-Arabien

Spanien

Sudan

Senegal

Somalia

Surinam

Syrien

Tschad

Thailand

Tadschikistan

Tunesien

Türkei

Uganda

Vereinigtes Königreich

Vereinigte Staaten

Usbekistan

Jemen

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Zu Abdulaziz Othman al-Twaijri aus Saudi-Arabien, vgl. Abd al Aziz bin Uthman Altwaijiri ( Memento des Originals vom 17. März 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. @1 @2 Vorlage:Webachiv/IABot/themuslim500.com The most influential 500 Muslims, Royal Aal al-Bayt Institute for Islamic Thought in Amman und Dr. Abdulaziz Othman Al-Twaijri ( Memento vom 21. März 2013 im Internet Archive) Director General, Islamic Educational, Scientific, and Cultural Organization (ISESCO)