Solukhumbu Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
सोलुखुम्बु जिल्ला
Distrikt Solukhumbu

Lage des Distriktes Solukhumbu (rot) in Nepal
Basisdaten
Staat Nepal
Provinz Koshi
Sitz Salleri ( Dudhkunda)
Fläche 3312 km²
Einwohner 105.886 (Volkszählung 2011)
Dichte 32 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 NP-P1
Webauftritt ddcsolukhumbu.gov.np
Koordinaten: 27° 42′  N, 86° 41′  O

Der Distrikt Solukhumbu ist ein Distrikt in Nepal und gehört seit der Verfassung von 2015 zur Provinz Koshi. [1]

Geographie Bearbeiten Quelltext bearbeiten

Er besteht aus den Regionen um den Mount Everest: Solu und Khumbu. Das Flusstal des Likhu Khola bildet die westliche Grenze des Distrikts. Im Osten des Distrikts verläuft das Tal des Honku Drangka. Den Großteil des Distrikts wird vom Dudhkoshi entwässert.

Bei der Volkszählung 2001 hatte der Distrikt 107.686 Einwohner; 2011 waren es 105.886. [2]

Der Mount Everest (Sagarmatha) liegt im Norden des Distriktes im Sagarmatha-Nationalpark; der Park ist als Weltkulturerbe gelistet.

Verwaltungsgliederung Bearbeiten Quelltext bearbeiten

Städte im Distrikt Solukhumbu:

Gaunpalikas (Landgemeinden):

Weblinks Bearbeiten Quelltext bearbeiten

Commons: Distrikt Solukhumbu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten Quelltext bearbeiten

  1. Schedule-4 States, and Districts to be included in the concerned States. – Nepal Law Commission. Abgerufen am 13. Dezember 2018 (englisch).
  2. National Report. ( Memento vom 18. April 2013 im Internet Archive) (PDF; 7,8 MB) Central Bureau of Statistics, Census 2011, S. 51–52, Population Total und Area in Sq. Km