Rönne å Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Rönne å
Rönneån

Rönne å bei Ängelholm

Daten
Lage Skåne län ( Schweden)
Flusssystem Rönne å
Ursprung See Ringsjön
55° 54′ 42″  N, 13° 26′ 32″  O
Quellhöhe 53,5  m ö.h.
Mündung in die Bucht Skälderviken ( Kattegat)Koordinaten: 56° 16′ 20″  N, 12° 49′ 52″  O
56° 16′ 20″  N, 12° 49′ 52″  O
Mündungshöhe m ö.h.
Höhenunterschied 53,5 m
Sohlgefälle 0,64 ‰
Länge 83 km  (einschl. Quellflüssen 120 km)
Einzugsgebiet 1.896,6 km² [1]
Abfluss MQ
22 m³/s
Linke Nebenflüsse Klövabäcken
Rechte Nebenflüsse Ybbarpsån, Bäljane å, Pinnån, Kägleån
Mittelstädte Ängelholm

Die Rönne å (auch Rönneån) ist ein Fluss in der Provinz Skåne län im Süden von Schweden.

Der Fluss bildet den Abfluss des Ringsjön im Zentrum von Schonen. Er fließt in nordwestlicher Richtung nach Ängelholm, wo er in die Skälderviken-Bucht und ins Kattegat mündet.

Der Fluss hat eine Länge von 83 km, einschließlich Quellflüssen sind es 120 km. Er entwässert eine Fläche von 1896,6 km². Die mittlere Abflussmenge beträgt 22 m³/s.

Hörbyån, ein Zufluss des Ringsjön, bildet den Quellfluss der Rönne å.

Drei Wasserkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 2,7 MW liegen am Fluss.

Einzelnachweise

  1. Sveriges Meteorologiska och Hydrologiska Institut (SMHI) - Län och huvudavrinningsområden i Sverige (PDF; 2,5 MB)