Ottawa Macdonald-Cartier International Airport Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ottawa Macdonald-Cartier International Airport
Aéroport international Macdonald-Cartier d’Ottawa
Flughafen Ottawa Logo.svg
Cyow-dafif-airport-diagram.png
Kenndaten
ICAO-Code CYOW
IATA-Code YOW
Koordinaten

45° 19′ 21″  N, 75° 40′ 9″  WKoordinaten: 45° 19′ 21″  N, 75° 40′ 9″  W

Höhe über MSL 114 m (374  ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 11 km südlich von Ottawa
Straße Airport Parkway
Nahverkehr OC Transpo Buslinie 97
Basisdaten
Eröffnung 26. Juli 1928 [1]
Betreiber Ottawa Macdonald-Cartier International Airport Authority
Terminals 1
Passagiere 5.106.487 [2] (2019)
Luftfracht 21.070 [3] (2017)
Flug-
bewegungen
75.799 [2] (2019)
Beschäftigte 10.776 [4] (2017)
Start- und Landebahnen
04/22 1006 m × 23 m Asphalt
07/25 2438 m × 61 m Asphalt
14/32 3048 m × 61 m Asphalt

Der Ottawa Macdonald-Cartier International Airport ( frz. Aéroport international Macdonald-Cartier d’Ottawa) ist der internationale Flughafen der Kanadischen Hauptstadt Ottawa.

Der Flughafen wurde im Juni 1993 zu Ehren der beiden Väter des kanadischen Staatenbündnisses John A. Macdonald und George-Étienne Cartier benannt. [1] Im Jahr 2019 wurden ca. 5,1 Millionen Passagiere bei 75.799 kommerziellen Flugzeugbewegungen verzeichnet. [2]

Lage und Verkehrsanbindung

Der Ottawa Macdonald-Cartier International Airport liegt elf Kilometer südlich des Stadtzentrums von Ottawa.

Er wird über den Airport Parkway mit der Innenstadt Ottawas verbunden. Die Verbindung mit dem ÖPNV wird durch eine Expressbuslinie der OC Transpo sichergestellt. Für die Zukunft wird die Anbindung des Flughafens an das Stadtbahn-System O-Train erwogen. [5]

Fluggesellschaften und Ziele

Der Ottawa Macdonald-Cartier International Airport hat nicht die hohe Bedeutung für den internationalen Flugverkehr im Vergleich zu den Flughäfen in Montreal oder Toronto. Es werden überwiegend Flüge innerhalb Kanadas und den angrenzenden USA abgewickelt: [6]

Flughafenanlagen

Start- und Landebahnen

Der Ottawa Macdonald-Cartier International Airport verfügt zurzeit über Start- und Landebahnen mit Längen von 2438 und 3048 Meter, beide sind 61 Meter breit. Zusätzlich gibt es noch eine weitere, kleine Bahn, diese ist allerdings ohne Befeuerung und wird daher hauptsächlich von der Allgemeinen Luftfahrt mit Kleinflugzeugen, z. B. Cessna genutzt.

Funkfrequenzen

Sprechfunk

ATIS (englisch)
121,15 MHz
ATIS (französisch)
132,95 MHz
Clearance Delivery
119,4 MHz
Ground Control
121,9 MHz
Tower
118,8 MHz
Terminal
127,7 MHz
Montreal Centre (Arrivals)
135,15 MHz
Montreal Centre (Departures)
128,175 MHz

Funknavigation

Control Tower
VOT
111.8
NDB
Ottawa (OW) 236 kHz (rwy 25); Moody (ZOW) 334 kHz (rwy 07); Greely (YRR) 377 kHz (rwy 32)
VOR
Ottawa (YOW) 114,6 MHz Ch 93
DME
Ottawa (IOW) 109,5 MHz Ch 32
ILS
IOW 109,5 MHz (rwy 07), IRP 110,3 MHz (rwy 32)

Verkehrszahlen

Quelle: Ottawa Macdonald-Cartier International Airport Authority [2]
Verkehrszahlen des Ottawa Macdonald-Cartier International Airport 1991–2019 [2] [3]
Jahr Fluggastaufkommen Luftfracht ( Tonnen) Kommerzielle
Flugbewegungen
National International Gesamt
2019 3.993.553 1.112.934 5.106.487 75.799
2018 4.002.209 1.108.592 5.110.801 77.728
2017 3.813.672 1.026.005 4.839.677 21.070 74.755
2016 3.679.232 1.063.859 4.743.091 20.864 74.345
2015 3.488.629 1.167.731 4.656.360 23.408 75.107
2014 3.434.209 1.182.239 4.616.448 22.974 78.073
2013 3.363.685 1.214.906 4.578.591 23.796 83.567
2012 3.454.387 1.231.569 4.685.956 25.326 90.697
2011 3.429.310 1.195.316 4.624.626 24963 90.949
2010 3.303.170 1.170.724 4.473.894 21.412 86.009
2009 3.141.812 1.091.018 4.232.830 19.705 81.120
2008 3.255.540 1.083.684 4.339.225 20.086 79.777
2007 3.052.813 1.035.715 4.088.528 22.670 72.342
2006 2.807.377 1.000.379 3.807.756 19.661 65.396
2005 2.779.895 955.538 3.735.433 20.131 66.146
2004 2.736.779 873.106 3.609.885 18.471 69.626
2003 2.491.691 770.654 3.262.345 21.348 69.798
2002 2.445.770 771.116 3.216.886 22.553 68.499
2001 2.625.630 765.665 3.391.295 19.745 72.630
2000 2.562.282 872.063 3.434.345 - 78.301
1999 2.426.288 785.319 3.211.607 - 81.808
1998 2.414.355 696.193 3.110.548 77.202
1997 2.435.534 610.834 3.046.368 - 67.867
1996 2.223.941 633.897 2.857.838 - -
1991 - - 2.420.421 - 68.000

Zwischenfälle

  • Am 19. Mai 1967 rollte eine Douglas DC-8F-54 der Air Canada (CF-TJM) auf einem Trainingsflug im Landeanflug auf den Flughafen Ottawa zur Seite und stürzte im Rückenflug zu Boden. Alle drei Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. Im Untersuchungsbericht warfen die Flugunfallermittler der Besatzung vor, ein Trainingsflugmanöver unter Bedingungen durchgeführt zu haben, die ein Behalten der Kontrolle über die Maschine unmöglich machten (siehe auch Flugunfall einer Douglas DC-8 der Air Canada bei Ottawa). [7]
  • Am 15. September 1988 stürzte eine Hawker Siddeley 748 der Bradley Air Services (C-GFFA) auf dem Weg von Montreal-Dorval zum Flughafen Ottawa International im Anflug ab. [8] Durch Wartungsfehler waren die Querruderkabel asymmetrisch eingestellt, was zu ungesteuerten Vollausschlägen mit zwangsläufigem Kontrollverlust und Absturz bei Cheney, Ontario, 34 Kilometer ostsüdöstlich des Zielflughafens Ottawa führte. Der vorgeschriebene Testflug nach der Einstellung der Kabel war unterlassen worden. Beitragend zur Unfallursache waren die Konstruktion des Querrudersystems, unvollständige und mehrdeutige Wartungsvorschriften des Herstellers sowie das Fehlen von dessen Informationen für die Piloten bezüglich des Verhaltens des Querrudersystems und Bedienung in Notfällen. Die einzigen Insassen, die beiden Piloten, kamen ums Leben. [9]

Weblinks

Commons: Ottawa Macdonald-Cartier International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b Brief History. YOW.ca, abgerufen am 15. August 2018 (englisch).
  2. a b c d e Annual Reports. YOW.ca, abgerufen am 24. Mai 2020 (englisch).
  3. a b North America Airport Rankings. (Nicht mehr online verfügbar.) ACI-NA.org, archiviert vom Original am 6. September 2018; abgerufen am 21. August 2020 (englisch).
  4. 2017 Ottawa International Airport Economic Impact Assessment. YOW.ca, abgerufen am 15. August 2018 (englisch).
  5. Trillium Line South. (pdf) stage2lrt.ca, abgerufen am 29. November 2015 (englisch).
  6. Destinations. YOW.ca, abgerufen am 15. August 2018 (englisch).
  7. Unfallbericht DC-8-54 CF-TJM, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 25. Juli 2020.
  8. Richard J. Church: The Avro 748. Air-Britain Publishing, Staplefield, 2017, S. 210, ISBN 978-0-85130-492-2.
  9. Flugunfalldaten und -bericht HS 748 C-GFFA im Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 5. März 2021.