Nordic Entertainment Group Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nordic Entertainment Group AB
Rechtsform Aktiebolag
ISIN SE0012324226
Gründung 1. Juli 2018
Sitz Stockholm, Schweden Schweden  Schweden
Leitung Anders Jensen ( CEO)
Gabriel Catrina ( CFO)
Umsatz 15.671 Mio. SEK
Branche Massenmedien
Fernsehen
Website www.nentgroup.com
Stand: 2019

Die Nordic Entertainment Group AB (NENT Group) ist ein schwedisches Medien- und Unterhaltungsunternehmen mit Hauptsitz in Stockholm.

Das pan-nordische Unternehmen betreibt die Video-Streaming-Dienste Viaplay und Viafree, werbefinanzierte Fernseh- und Radiokanäle, die V-Pay-TV-Kanäle und mehr als 30 Produktionsfirmen.

Geschichte

Im März 2018 leitete das in Stockholm ansässige Unterhaltungsunternehmen Modern Times Group (MTG) einen Prozess zur Aufteilung in zwei Unternehmen ein, indem es die damaligen Geschäftsbereiche Nordic Entertainment und MTG Studios sowie Splay Networks in ein neues Unternehmen ausgliederte. Dies wurde eingeleitet, nachdem der dänische Telekommunikationsbetreiber TDC A/S, der einen Monat zuvor vorgeschlagen hatte, diese Vermögenswerte zu kaufen, selbst vom australischen Private-Equity-Investor Macquarie Group übernommen worden war. Anders Jensen, Executive Vice President und CEO von MTG bei Nordic Entertainment, wurde zum Präsident und CEO der NENT Group ernannt. [1]

Die NENT Group operiert seit dem 1. Juli 2018 als eigenständiges Unternehmen. [2] Seit 28. März 2019 werden die Aktien der Nordic Entertainment Group an der Nasdaq Nordic gehandelt. [3]

Die NENT Group beteiligte sich am Picturestart-Studio von Erik Feig und gab beim Start von Picturestart im Mai 2019 einen ersten Einblick in die nordischen Rechte an seinen Inhalten. [4]

Geschäftsfelder

Werbefinanziertes Fernsehen (Free-TV)

Die Nordic Entertainment Group betreibt werbefinanzierte Kanäle in Skandinavien. In der Regel besteht die Portfoliostruktur für diese Kanäle aus einem Primärkanal (TV3) und dann aus Sekundärkanälen (TV6, TV3+ usw.). Diese Kanäle generieren hauptsächlich Werbeeinnahmen und werden als Free-TV klassifiziert, aber ein Großteil der Skandinavischen Free-TV-Kanäle sind verschlüsselt und unterliegen Entschlüsselungsgebühren.

Sender [2]

Kanaltyp Schweden Norwegen Dänemark
Primärkanal
Sekundärkanal
  • TV6 (unverschlüsselt)
Weitere Kanäle

Pay-TV-Sender

TV-Dienste

Die Nordic Entertainment Group betreibt die V-Pay-TV-Kanäle (bis Juni 2020 Viasat).

Die in den verschiedenen skandinavischen Ländern verfügbaren Sportkanäle unterscheiden sich etwas in Abhängigkeit von unterschiedlichen Rechten für unterschiedliche Märkte und unterschiedlichen Geschäftsvereinbarungen.

Die Nordic Entertainment Group betreibt Viaplay, einen Streaming-Dienst in den nordischen Ländern. [2]

Viafree - ein kostenloser Streaming-Dienst in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. [2]

Skandinavien

Die folgenden Kanäle sind in allen skandinavischen Ländern verfügbar:

Diese Kanäle sind nur in Schweden verfügbar:

Diese Kanäle sind nur in Norwegen verfügbar:

Diese Kanäle sind in Dänemark verfügbar:

Diese Kanäle sind in Finnland verfügbar:

Hörfunk

Viasat besitzt mehrere Funknetze und Sender in Schweden und Norwegen:

  • Rix FM, nationales Netzwerk in Schweden
  • Star FM, nationales Netzwerk in Schweden
  • Bandit Rock, Station in Stockholm und Uppsala
  • Power Hit Radio, Sender in Stockholm
  • P4 Radio Hele Norge, nationales Netzwerk in Norwegen (DAB+)
  • P5 Hits, nationales Netzwerk in Norwegen (DAB+)
  • P6 Rock, nationales Netzwerk in Norwegen (DAB+)
  • P7 Klem, nationales Netzwerk in Norwegen (DAB+)
  • P8 Pop, nationales Netzwerk in Norwegen (DAB+)
  • P9 Retro, nationales Netzwerk in Norwegen (DAB+)
  • P10 Country, nationales Netzwerk in Norwegen (DAB+)
  • P11 Bandit, nationales Netzwerk in Norwegen (Internet)
  • NRJ Norway, nationales Netzwerk in Norwegen (DAB+)
  • I Like Radio, Streaming-Service [2]

NENT Studios

Nent Studios umfasst mehr als 30 Produktionsfirmen in 17 Ländern, darunter Strix Television, Paprika Studios, Paprika Latino, Novemberfilm, Redaktörerna, DRG, Monster, One Big Happy Family, Playroom, Rakett, Baluba, Nice Drama, Moskito, Production House, Grillifilms und Gong. Es enthält auch Splay, das größte schwedische MCN (Multi Channel Network) auf YouTube.

Allente

Allente entstand aus der Fusion von Viasat Consumer und Canal Digital und hat seinen Hauptsitz in Stockholm und Oslo. Die Telenor Group und die NENT Group besitzen jeweils 50 % des Unternehmens und werden mit einem rotierenden Vorstandsvorsitzenden gleichermaßen im Vorstand vertreten sein. Allente bietet in Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland Satelliten- und Glasfaserfernsehen an. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Streaming-Dienste und Breitband über das offene Glasfasernetz an. [5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Stuart Thomson: Modern Times Group to split in two. In: digitaltveurope.com. 23. März 2018, abgerufen am 30. Juni 2020 (englisch).
  2. a b c d e Robert Briel: Nordic Entertainment Group launches new brand. In: broadbandtvnews.com. 11. Juni 2018, abgerufen am 30. Juni 2020 (englisch).
  3. Julian Clover: NENT Group shares debut on Nasdaq Stockholm. In: broadbandtvnews.com. 28. März 2019, abgerufen am 30. Juni 2020 (englisch).
  4. Justin Kroll: Veteran Producer and Exec Erik Feig Launches Media Company Picturestart. In: variety.com. 2. Mai 2019, abgerufen am 30. Juni 2020 (englisch).
  5. Viasat+ Canal Digital = Allente. In: viasat.se. 6. April 2020, abgerufen am 4. Juli 2020 (schwedisch).