Nankai-Graben Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Die rote Linie zeigt den Nankai-Graben und die gelbe Linie den Suruga-Graben

Der Nankai-Graben ( japanisch 南海トラフ Nankai Torafu, englisch Nankai Trough oder 南海舟状海盆 Nankai shūjō kaibon, deutsch ‚Nankai-Tiefseegraben‘ [1]) ist ein Graben der Nankaidō-Region der japanischen Insel Honshū, der sich etwa 900 km vor der Küste erstreckt. [2] Die zugrunde liegende Verwerfung, der Nankai Megathrust, ist die Quelle der verheerenden Nankai-Megathrust-Erdbeben, während der Graben selbst potenziell eine Hauptquelle für Kohlenwasserstoffbrennstoff in Form von Methanhydrat ist.

In der Plattentektonik markiert der Nankai-Graben eine Subduktionszone, die durch die Subduktion der philippinischen Platte unter Japan, einem Teil der eurasischen Platte, verursacht wird. [3] [4] Diese Plattengrenze wäre ohne den hohen Sedimentfluss, der den Graben füllt, ein ozeanischer Graben. Innerhalb des Nankai-Grabens gibt es eine große Menge deformierter Grabensedimente, die eines der besten Beispiele für Akkretionskeile der Erde sind. Darüber hinaus haben seismische Reflexionsstudien das Vorhandensein von Grundgebirgen gezeigt, die als von Sedimenten bedeckte Seeberge interpretiert werden. [5] Der nördliche Teil ist als Suruga-Graben bekannt, während sich im Osten der Sagami-Graben befindet. Der Nankai-Graben verläuft ungefähr parallel zur Japan Median Tectonic Line.

Einzelnachweise

  1. 南海舟状海盆. In: デジタル大辞泉 bei kotobank.jp. Abgerufen am 18. Juli 2021 (japanisch).
  2. Nankai-Graben | Vulkane Net Newsblog. Abgerufen am 1. Juli 2021.
  3. Kanda, K., Takemura, M. Inversion Analysis of Historical Interplate Earthquakes Using Seismic Intensity Data. ( PDF 816 KB)
  4. Katsuhisa Kanda, Masayuki Takemura, Tatsuo Usami: Short-period Seismic Wave Radiation Zones of a Megathrust Fault along the Nankai Trough Deduced from Inversion Analysis of Seismic Intensity Data. In: Zisin (Journal of the Seismological Society of Japan. 2nd ser.). Band 57, Nr. 2, 2004, ISSN  0037-1114, S. 153–170, doi: 10.4294/zisin1948.57.2_153 ( jst.go.jp [abgerufen am 17. Juli 2021]).
  5. T. Ike, G. Moore, T. Okano, S. Kuramoto, A. Taira: Along strike changes in basement topography and sediment thickness in the northern Shikoku Basin: Variable inputs to the Nankai Trough Seismogenic Zone. In: EOS Transaction, American Geophysical Union. Vol. 85, Fall Meeting Supplements, 2004.

Weblinks

Commons: Nankai-Graben – Sammlung von Bildern