Liste der Hard-Rock- und Metalalben, die Platz eins der Schweizer Charts erreichten Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die Liste der Hard-Rock- und Metalalben, die Platz eins der deutschen Charts erreichten beinhaltet Musikalben der Genres Hard Rock und Metal, die in den von GfK Entertainment ermittelten Schweizer Hitparade die Spitzenposition belegten. Es sind alle Typen von Musikalben wie Studioalben, Livealben, Kompilationen oder Soundtracks enthalten. Bisher gelang es 105 Metal- und Hard-Rock-Alben Platz eins der Schweizer Albumcharts zu erreichen.

Liste der Nummer-eins-Alben

Jahr Titel Art Künstler Wochen auf Platz 1 Wochen in den Charts Auszeichnung
1984 Perfect Strangers St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Deep Purple 3 84
1985 Agent Provocateur St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich/Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Foreigner 5 24
1986 The Final Countdown St. Schweden Schweden Europe 2 37
In the Army Now St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Status Quo 6 27
1987 Slippery When Wet St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bon Jovi 1 35 Platin
1988 New Jersey St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bon Jovi 2 25 Platin
1990 Recycler St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten ZZ Top 5 26 Platin
1991 Metallica St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Metallica 1 34 2× Platin
1992 Greatest Hits Ko. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten ZZ Top 1 26 Platin
Adrenalize St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Def Leppard 5 26 Platin
1993 Are You Gonna Go My Way St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lenny Kravitz 4 29 Platin
Get a Grip St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Aerosmith 3 64 Gold
1994 Dial Hard St. Schweiz Gotthard 5 23 Platin
Cross Road – The Best of Ko. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bon Jovi 6 55 4× Platin
1995 These Days St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bon Jovi 2 19 3× Platin
Circus St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lenny Kravitz 1 12 Gold
Ballbreaker St. Australien Australien AC/DC 3 16 Gold
1996 G. St. Schweiz Gotthard 5 24 Platin
Load St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Metallica 1 16 Gold
1997 Destination Anywhere St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Jon Bon Jovi 2 17
D-Frosted Li. Schweiz Gotthard 4 37 2× Platin
1999 Open St. Schweiz Gotthard 6 29 2× Platin
2000 Crush St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bon Jovi 6 39 3× Platin
2001 Homerun St. Schweiz Gotthard 6 48 3× Platin
Mutter St. Deutschland Rammstein 2 32 2× Platin
One Wild Night Live 1985–2001 Li. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bon Jovi 1 22 Platin
2002 One Life, One Soul – Best of Ballads Homerun Ko. Schweiz Gotthard 6 41 2× Platin
By the Way St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Red Hot Chili Peppers 7 51 2× Platin
2003 Rock the Block St. Schweiz Krokus 1 11 Gold
Human Zoo St. Schweiz Gotthard 4 35 2× Platin
Meteora St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Linkin Park 2 58 Platin
The Golden Age of Grotesque St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Marilyn Manson 1 19 Gold
Dead Letters St. Finnland The Rasmus 4 41 Platin
2004 Live in Hyde Park Li. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Red Hot Chili Peppers 1 13 Gold
One Team, One Spirit (The Very Best) Ko. Schweiz Gotthard 1 26 2× Platin
Reise, Reise St. Deutschland Rammstein 1 40 Platin
2005 Mezmerize St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten System of a Down 1 20 Gold
Lipservice St. Schweiz Gotthard 1 39 Platin
Have a Nice Day St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bon Jovi 1 25 Platin
2006 Made in Switzerland Li. Schweiz Gotthard 1 33 Platin
Stadium Arcadium St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Red Hot Chili Peppers 5 45 2× Platin
The Open Door St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Evanescence 1 26 Platin
2007 Domino Effect St. Schweiz Gotthard 2 34 Platin
Minutes to Midnight St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Linkin Park 2 52 2× Platin
Lost Highway St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bon Jovi 5 18 Platin
Dark Passion Play St. Finnland Nightwish 1 28 Gold
2008 It Is Time for a Love Revolution St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lenny Kravitz 2 34 Gold
All Hope Is Gone St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Slipknot 1 10
Death Magnetic St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Metallica 3 20 Platin
Black Ice St. Australien Australien AC/DC 1 46 4× Platin
Chinese Democracy St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Guns N’ Roses 1 13
2009 Need to Believe St. Schweiz Gotthard 1 33 Platin
Liebe ist für alle da St. Deutschland Rammstein 2 30
The Circle St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bon Jovi 1 16 Gold
2010 Hoodoo St. Schweiz Krokus 1 25 Platin
Iron Man 2 So. Australien Australien AC/DC 2 24 Platin
The Final Frontier St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Iron Maiden 1 11 Gold
A Thousand Suns St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Linkin Park 1 47 Gold
Heaven – Best of Ballads Part 2 Ko. Schweiz Gotthard 1 36 2× Platin
2011 Wasting Light St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Foo Fighters 1 27 Gold
Black and White America St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lenny Kravitz 1 21 Gold
I’m with You St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Red Hot Chili Peppers 1 24 Platin
2012 Firebirth St. Schweiz Gotthard 1 24 Gold
Living Things St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Linkin Park 1 53 Platin
2013 Dirty Dynamite St. Schweiz Krokus 1 21 Platin
Outlaw Gentlemen & Shady Ladies St. Danemark Volbeat 1 22
13 St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Black Sabbath 3 21 Gold
2014 Bang! St. Schweiz Gotthard 2 26 Gold
The Hunting Party St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Linkin Park 1 23 Gold
Origins St. Schweiz Eluveitie 1 12
World on Fire St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Slash feat. Myles Kennedy & the Conspirators 1 10
5: The Gray Chapter St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Slipknot 1 12
Rock or Bust St. Australien Australien AC/DC 7 49 2× Platin
2015 The Pale Emperor St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Marilyn Manson 1 10
Venom St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bullet for My Valentine 1 5
The Book of Souls St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Iron Maiden 1 24
2016 Seal the Deal & Let’s Boogie St. Danemark Volbeat 1 24
The Getaway St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Red Hot Chili Peppers 2 30 Gold
The Last Stand St. Schweden Schweden Sabaton 1 9
Memento St. Deutschland Böhse Onkelz 1 11
Hardwired…to Self-Destruct St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Metallica 1 20
2017 Silver St. Schweiz Gotthard 2 21
Big Rocks St. Schweiz Krokus 2 14 Gold
inFinite St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Deep Purple 1 14
One More Light St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Linkin Park 1 26
Villains St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Queens of the Stone Age 1 13
2018 Tranquility Base Hotel & Casino St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Arctic Monkeys 1 7
And Justice for None St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Five Finger Death Punch 1 14
Living the Dream St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators 1 7
Simulation Theory St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Muse 1 18
2019 Distance over Time St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Dream Theater 1 7
Berserker St. Schweden Schweden Amon Amarth 1 15
Unbetitelt St. Deutschland Rammstein 2
The Great War St. Schweden Schweden Sabaton 1
Rewind, Replay, Rebound St. Danemark Volbeat 1
Walk the Sky St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Alter Bridge 1
2020 Böhse Onkelz St. Deutschland Böhse Onkelz 1
#13 St. Schweiz Gotthard 1
Whoosh! St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Deep Purple 1
Steve Lee – The Eyes of a Tiger – In Memory of Our Unforgotten Friend Ko. Schweiz Gotthard 1
Power Up St. Australien Australien AC/DC 8
2021 Medicine at Midnight St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Foo Fighters 1
Adios amigos – Live @ Wacken Li. Schweiz Krokus 1
The Bitter Truth St. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Evanescence 1
Senjutsu St. Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Iron Maiden 1

Alben nach Anzahl

Künstler

Anzahl Künstler
18 Schweiz Gotthard
9 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Bon Jovi
6 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Linkin Park
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Red Hot Chili Peppers
5 Australien Australien AC/DC
Schweiz Krokus
4 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Lenny Kravitz
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Metallica
Deutschland Rammstein
3 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Deep Purple
Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich Iron Maiden
Danemark Volbeat
2 Deutschland Böhse Onkelz
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Foo Fighters
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Marilyn Manson
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Slipknot
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten ZZ Top
1 26 Künstler

Nation

Anzahl Nation
50 Vereinigte Staaten   Vereinigte Staaten
24 Schweiz   Schweiz
12 Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich
6 Deutschland   Deutschland
5 Australien   Australien
4 Schweden   Schweden
3 Danemark   Dänemark
2 Finnland   Finnland

Albumart

Anzahl Art
92 Studioalben
6 Kompilationen
5 Livealben
1 Soundtracks

Siehe auch

Weblinks