Lake Blanche Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Lake Blanche
Geographische Lage South Australia, Australien
Zuflüsse Duck Ponds Creek, Petermorra Creek, Tooncatchyin Creek, Serpentine Creek, Box Creek, Strzelecki Creek, Macdonnell Creek
Abfluss Moppa-Collina-Channel
Ufernaher Ort Mount Hopeless, Lyndhurst
Daten
Koordinaten 29° 11′  S, 139° 27′  OKoordinaten: 29° 11′  S, 139° 27′  O
Lake Blanche (Südaustralien)
Höhe über Meeresspiegel m
Fläche 170 km²
Länge 30 km
Breite 21 km

Der Lake Blanche ist ein trockener Salzsee im Nordosten des australischen Bundesstaates South Australia.

Der See liegt ungefähr 125 Kilometer südwestlich des Dreiländerecks South Australia – New South WalesQueensland, der Cameron Corner, am Südrand der Strzelecki-Wüste. Der Moppa-Collina-Channel verbindet ihn mit dem Lake Callabonna, einem weiteren großen Salzsee südöstlich des Lake Blanche und nördlich des Lake Frome.

Nördlich an den See schließt die Strzelecki Regional Reserve, ein staatliches Schutzgebiet, an. Der Strzelecki Track passiert den See im Osten und Süden in etwa zehn Kilometer Abstand.

Literatur

  • Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing, Archerfield, QLD 2007, ISBN 978-1-74193-232-4, S. 73.

Weblinks