ISO 3166-2:IN Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der ISO-3166-2-Codes für Indien enthält die Codes für die 28 Bundesstaaten und neun Unionsterritorien.

Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166-1 (für Indien IN), der zweite den Code für 28 Bundesstaaten und die neun Unionsterritorien wieder.

Der aktuelle Landescode wurde am 24. November 2020 zuletzt aktualisiert. [1]

Die aktuellen Codes stehen auf der Seite der ISO unter #iso:code:3166:IN zur Verfügung.

Kodierliste

Bundesstaaten und Unionsterritorien in Indien

Bundesstaaten

Bundesstaat Code
Andhra Pradesh IN-AP
Arunachal Pradesh IN-AR
Assam IN-AS
Bihar IN-BR
Chhattisgarh IN-CT
Goa IN-GA
Gujarat IN-GJ
Haryana IN-HR
Himachal Pradesh IN-HP
Jharkhand IN-JH
Karnataka IN-KA
Kerala IN-KL
Madhya Pradesh IN-MP
Maharashtra IN-MH
Manipur IN-MN
Meghalaya IN-ML
Mizoram IN-MZ
Nagaland IN-NL
Odisha IN-OR
Punjab IN-PB
Rajasthan IN-RJ
Sikkim IN-SK
Tamil Nadu IN-TN
Telangana IN-TG
Tripura IN-TR
Uttarakhand IN-UT
Uttar Pradesh IN-UP
Westbengalen IN-WB

Unionsterritorien

Territorium Code
Andamanen und Nikobaren IN-AN
Chandigarh IN-CH
Dadra und Nagar Haveli und Daman und Diu IN-DH
Delhi IN-DL
Jammu und Kashmir IN-JK
Ladakh IN-LA
Lakshadweep IN-LD
Puducherry IN-PY

Letzte Änderungen

Die letzten Änderungen in den ISO 3166-2-Codes für Indien waren die folgenden: [2]

  • 30. Oktober 2014: Hinzunahme des Bundesstaats Telangana (IN-TG), Änderung der Schreibweise des Bundesstaats Orissa in Odisha (IN-OR)
  • 22. November 2019: Änderung der Kategorisierung von Jammu und Kashmir (IN-JK) von Bundesstaat zu Unionsterritorium; Hinzunahme des Unionsterritoriums Ladakh (IN-LA)
  • 24. November 2020: Löschung der Einträge für die Unionsterritorien Dadra und Nagar Haveli (IN-DN) sowie Daman und Diu; Hinzufügen des Unionsterritoriums Dadra und Nagar Haveli und Daman und Diu (IN-DH)

Siehe auch

  • ISO 3166-2, Referenztabelle der Ländercodes.
  • ISO 3166-1, Referenztabelle der Ländercodes, wie sie in Domainnamen verwendet werden.

Einzelnachweise

  1. Online Browsing Platform. iso.org
  2. Change history of country code. iso.org, abgerufen am 23. Dezember 2021 (englisch).