Fußball-Regionalliga 1994/95 Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Regionalliga 1994/95
Meister VfB Lübeck (Nord)
FC Carl Zeiss Jena (Nordost)
Arminia Bielefeld (West/Südwest)
SpVgg Unterhaching (Süd)
Aufsteiger VfB Lübeck, FC Carl Zeiss Jena, Arminia Bielefeld, SpVgg Unterhaching
Absteiger Göttingen 05, FC Bremerhaven, TuS Hoisdorf (Nord)
BSV Brandenburg, Türkiyemspor Berlin (Nordost)
SCB Preußen Köln, SV Edenkoben, VfB Wissen (West/Südwest)
Kickers Offenbach, SV Lohhof, SV Wehen, Rot-Weiss Frankfurt (Süd)
Mannschaften 4 × 18
Spiele 4 × 306
Tore 3.635 (ø 2,97 pro Spiel)
Torschützenkönig Christian Claaßen ( SV Wilhelmshaven) (Nord)
Thomas Adler ( Tennis Borussia Berlin), Goran Markov ( 1. FC Union Berlin) (Nordost)
Jörg Beyel ( SCB Preußen Köln) (West/Südwest)
Jonathan Akpoborie ( Stuttgarter Kickers) (Süd)
Oberliga 1993/94
2. Bundesliga 1994/95

Die Saison 1994/95 der Regionalliga war die erste Spielzeit der Regionalliga als dritthöchste Spielklasse im deutschen Fußball. Es wurde in vier regionalen Staffeln à 18 Mannschaften gespielt.

Die Meister jeder Staffel stiegen in die 2. Bundesliga 1995/96 auf.

Geschichte Bearbeiten Quelltext bearbeiten

Nachdem zwischen 1963 und bis zur Einführung der 2. Bundesliga 1974 bereits die Regionalliga als überregionale deutsche Spielklasse, damals allerdings als zweithöchste Spielklasse, existierte, wurde 1994 die Regionalliga vom DFB als höchste Amateurliga zwischen 2. Bundesliga und Oberliga und somit als dritthöchste Spielklasse installiert.

Zunächst waren drei Staffeln (Süd, West/Südwest, Nord/Nordost) geplant, jedoch protestierten die Vereine aus dem Norden und Nordosten, da ihre Staffel flächenmäßig fast die Hälfte des deutschen Bundesgebietes abgedeckt hätte. Der DFB gab ihrem Einspruch recht und etablierte daher jeweils eine eigene Staffel für den Norden und den Nordosten.

Modus Bearbeiten Quelltext bearbeiten

Gespielt wurde in vier Staffeln (Nord, Nordost, West/Südwest und Süd) mit jeweils 18 Mannschaften. Aufsteiger in die 2. Bundesliga waren in der ersten Saison die Meister der einzelnen Staffeln. Diese Regelung wurde in den späteren Jahren mehrmals variiert. Die Anzahl der Absteiger hing von der jeweiligen Regionalliga ab: während im Süden vier Mannschaften abstiegen, waren es im Norden und der Regionalliga West/Südwest jeweils drei Vereine. Im Nordosten mussten nur zwei Klubs in die Oberliga absteigen.

Die jeweiligen Vizemeister spielten den deutschen Amateurmeister aus.

Nord Bearbeiten Quelltext bearbeiten

Abschlusstabelle Bearbeiten Quelltext bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. VfB Lübeck (Q)  34  20  8  6 076:390 +37 48:20
 2. VfL Osnabrück (Q)  34  19  8  7 067:350 +32 46:22
 3. VfL Herzlake (Q)  34  15  12  7 054:410 +13 42:26
 4. Kickers Emden (Q)  34  14  13  7 051:420  +9 41:27
 5. VfB Oldenburg (Q)  34  14  12  8 049:390 +10 40:28
 6. Eintracht Braunschweig (Q)  34  10  16  8 049:430  +6 36:32
 7. Werder Bremen Amateure (Q)  34  14  7  13 044:370  +7 35:33
 8. Lüneburger SK (N)  34  11  13  10 048:460  +2 35:33
 9. SV Wilhelmshaven (N)  34  14  6  14 063:530 +10 34:34
10. SV Lurup (Q)  34  11  11  12 056:480  +8 33:35
11. Holstein Kiel (Q)  34  12  9  13 044:450  −1 33:35
12. VfL 93 Hamburg (Q)  34  8  16  10 030:390  −9 32:36
13. TuS Celle FC (Q)  34  12  8  14 039:500 −11 32:36
14. Hamburger SV Amateure (Q)  34  12  8  14 047:620 −15 32:36
15. SC Concordia Hamburg (N)  34  10  9  15 047:470  ±0 29:39
16. Göttingen 05 (Q)  34  9  10  15 034:470 −13 28:40
17. FC Bremerhaven (N)  34  9  7  18 039:670 −28 25:43
18. TuS Hoisdorf (Q)  34  4  3  27 026:830 −57 11:57
  • Aufsteiger in die 2. Bundesliga 1995/96
  • Teilnehmer an der Deutschen Amateurmeisterschaft 1995
  • Absteiger in die Oberliga Nord 1995/96
  • (Q) Qualifikant aus der Oberliga Nord 1993/94
    (N) Aufsteiger aus den Verbandsligen

    Kreuztabelle Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    1994/95 VfB Lübeck VfL Osnabrück VfL Herzlake Kickers Emden VfB Oldenburg Eintracht Braunschweig Werder Bremen Amateure Lüneburger SK SV Wilhelmshaven SV Lurup Holstein Kiel VfL 93 Hamburg TuS Celle FC Hamburger SV Amateure SC Concordia Hamburg 1. SC Göttingen 05 FC Bremerhaven TuS Hoisdorf
    VfB Lübeck 0:0 1:0 3:1 1:2 2:2 0:1 6:2 3:1 3:1 2:0 2:0 2:0 3:0 3:1 3:0 8:1 2:1
    VfL Osnabrück 3:0 4:0 1:1 2:0 1:0 3:0 1:1 3:3 0:1 3:1 1:0 4:0 1:1 2:1 3:0 3:0 2:0
    VfL Herzlake 4:1 5:4 3:3 1:1 0:0 1:0 2:2 1:3 2:1 1:1 0:0 4:1 4:3 2:0 2:0 3:1 2:0
    Kickers Emden 3:3 0:0 3:2 1:0 1:0 2:1 4:1 3:1 0:2 2:1 0:0 2:0 0:2 1:0 0:0 2:1 5:0
    VfB Oldenburg 1:2 4:2 0:2 0:0 2:2 1:1 1:2 2:5 1:1 2:1 2:2 1:0 1:1 1:0 3:0 4:0 0:0
    Eintracht Braunschweig 1:2 4:1 0:0 3:3 1:2 3:5 1:1 2:1 2:2 1:2 0:0 2:0 3:0 2:2 0:0 0:0 2:1
    Werder Bremen Amateure 2:1 0:0 1:0 0:0 0:1 1:2 1:1 1:0 0:0 3:1 2:0 2:2 1:3 1:4 1:1 0:2 5:1
    Lüneburger SK 1:0 0:0 0:0 5:0 2:0 1:1 1:0 2:1 1:0 0:0 2:0 2:3 2:0 2:4 0:2 2:2 5:1
    SV Wilhelmshaven 1:1 1:2 3:0 1:1 1:1 4:0 1:5 3:0 4:3 0:2 1:2 1:0 4:0 3:2 1:1 0:1 3:1
    SV Lurup 1:2 1:2 2:2 3:3 1:2 2:2 1:3 2:1 3:1 2:0 3:0 1:1 0:3 4:1 1:2 2:2 2:1
    Holstein Kiel 0:2 3:2 2:2 1:1 1:3 0:0 2:0 4:3 3:2 2:2 4:1 1:0 4:0 1:1 0:2 2:0 1:0
    VfL 93 Hamburg 3:3 2:1 0:1 1:0 0:0 3:2 1:0 0:0 2:2 0:0 2:1 0:1 1:2 1:1 0:0 2:1 1:0
    TuS Celle FC 1:1 1:3 3:1 0:0 2:2 0:2 1:0 0:0 1:0 2:1 1:0 0:0 2:1 1:2 2:2 2:1 5:1
    Hamburger SV Amateure 2:4 3:2 1:1 1:2 1:1 1:4 0:2 2:2 0:4 2:0 2:0 1:0 3:1 0:4 3:3 1:2 0:0
    SC Concordia Hamburg 1:1 1:2 0:0 1:5 0:2 1:1 1:0 0:0 0:1 1:1 0:1 1:1 1:2 1:2 2:0 3:1 5:0
    Göttingen 05 0:1 0:1 0:1 0:1 1:4 0:1 0:1 2:1 2:0 0:4 1:1 1:1 4:1 1:1 2:1 1:2 2:1
    FC Bremerhaven 2:2 0:4 0:2 4:1 3:0 1:1 0:2 1:2 2:4 0:2 1:1 2:2 2:1 0:2 0:2 2:0 1:0
    TuS Hoisdorf 0:6 1:4 0:3 1:0 0:2 1:2 0:2 2:1 1:2 0:4 1:0 2:2 1:2 2:3 1:2 1:4 4:1

    Torschützenliste Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Pl. Nat. Spieler Verein Tore
    1 Deutschland Christian Claaßen SV Wilhelmshaven 26
    2 Niederlande Niederlande Arie van Lent Werder Bremen Amateure 20
    3 Deutschland Frank Grobitzsch SV Lurup 15
    Deutschland Frank Hartmann VfL Osnabrück
    Deutschland Daniel Jurgeleit VfB Lübeck
    6 Kroatien Boris Ekmeščić VfB Oldenburg 14
    Deutschland Hendryk Lau VfL Herzlake
    8 Deutschland Michael Koch VfB Lübeck 13
    Kroatien Kreso Kovacec SC Concordia Hamburg
    Deutschland Markus Stanko Göttingen 05

    Nordost Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Abschlusstabelle Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. FC Carl Zeiss Jena (A)  34  23  8  3 074:170 +57 54:14
     2. FC Sachsen Leipzig (Q S)  34  20  11  3 063:240 +39 51:17
     3. 1. FC Union Berlin (Q M)  34  18  11  5 075:360 +39 47:21
     4. Tennis Borussia Berlin (A)  34  19  9  6 069:330 +36 47:21
     5. FC Rot-Weiß Erfurt (Q S)  34  18  8  8 066:340 +32 44:24
     6. Reinickendorfer Füchse (Q N)  34  15  10  9 053:410 +12 40:28
     7. Energie Cottbus (Q M)  34  12  14  8 054:400 +14 38:30
     8. Eisenhüttenstädter FC Stahl (Q N)  34  11  15  8 052:480  +4 37:31
     9. FC Erzgebirge Aue (Q S)  34  11  10  13 053:470  +6 32:36
    10. Hertha Zehlendorf (Q M)  34  9  12  13 042:550 −13 30:38
    11. FC Berlin (Q N)  34  9  10  15 053:640 −11 28:40
    12. Bischofswerdaer FV 08 (Q S)  34  8  12  14 036:480 −12 28:40
    13. Spandauer SV (Q N)  34  10  7  17 049:770 −28 27:41
    14. FSV Optik Rathenow (Q N)  34  7  12  15 036:550 −19 26:42
    15. FSV Lok Altmark Stendal (Q M)  34  8  10  16 033:560 −23 26:42
    16. Hertha BSC Amateure (Q M)  34  9  6  19 042:700 −28 24:44
    17. BSV Brandenburg (Q N)  34  8  1  25 034:820 −48 17:51
    18. Türkiyemspor Berlin (Q M)  34  5  6  23 026:830 −57 16:52
  • Aufsteiger in die 2. Bundesliga 1995/96
  • Teilnehmer an der Deutschen Amateurmeisterschaft 1995
  • Absteiger in die Oberliga Nordost 1995/96
  • (A) Absteiger aus der 2. Bundesliga 1995/96
    (Q M) Qualifikant aus der Oberliga Nordost Staffel Mitte 1993/94
    (Q N) Qualifikant aus der Oberliga Nordost Staffel Nord 1993/94
    (Q S) Qualifikant aus der Oberliga Nordost Staffel Süd 1993/94

    Kreuztabelle Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    1994/95 FC Carl Zeiss Jena FC Sachsen Leipzig Tennis Borussia Berlin FC Rot-Weiß Erfurt Reinickendorfer Füchse Energie Cottbus Eisenhüttenstädter FC Stahl FC Erzgebirge Aue Hertha Zehlendorf Bischofswerdaer FV Spandauer SV FSV Optik Rathenow FSV Lok Altmark Stendal Hertha BSC Amateure BSV Brandenburg Türkiyemspor Berlin
    FC Carl Zeiss Jena 4:1 1:1 1:2 0:0 4:0 0:0 2:0 3:0 5:1 3:0 5:0 1:1 2:1 2:0 2:0 5:2 7:0
    FC Sachsen Leipzig 0:0 1:1 1:1 2:0 2:0 3:1 2:0 3:3 3:0 2:0 3:0 2:2 4:0 3:0 4:0 3:0 1:0
    1. FC Union Berlin 1:2 1:1 3:1 0:2 0:2 0:0 3:0 3:0 0:1 3:2 2:0 4:1 3:0 2:0 5:3 4:1 6:0
    Tennis Borussia Berlin 0:0 2:1 3:1 2:1 4:4 2:0 1:1 1:0 2:1 1:1 0:0 5:0 5:1 6:0 4:0 4:0 2:0
    FC Rot-Weiß Erfurt 0:0 2:1 0:2 1:1 4:0 3:3 2:0 1:0 1:1 5:1 1:1 2:0 1:0 2:0 2:0 8:0 3:0
    Reinickendorfer Füchse 0:1 1:1 3:3 0:1 2:2 0:1 2:2 0:0 1:1 1:0 3:0 2:1 4:2 1:1 2:1 2:0 0:2
    Energie Cottbus 0:1 0:3 1:1 1:2 4:1 0:1 1:1 0:2 2:3 1:1 2:0 4:0 0:0 2:2 1:1 3:0 5:0
    Eisenhüttenstädter FC Stahl 0:4 0:0 1:1 2:1 3:2 1:1 2:2 5:0 3:3 1:2 0:0 2:2 3:0 4:0 2:2 0:3 0:0
    FC Erzgebirge Aue 0:2 1:2 2:3 0:0 2:1 1:1 2:2 2:1 2:0 2:4 0:3 5:0 3:2 1:1 0:1 5:1 10:0
    Hertha Zehlendorf 1:0 2:2 1:4 3:2 0:1 1:4 0:0 0:1 0:2 0:0 1:2 0:2 3:2 1:1 0:2 2 2:1 0:0
    FC Berlin 0:2 1:1 1:1 2:0 2:4 0:4 1:3 2:3 0:0 0:3 0:0 3:3 4:1 1:1 5:0 3:0 4:2
    Bischofswerdaer FV 0:3 0:1 0:0 0:1 0:1 0:2 1:1 1:1 2:2 1:1 1:4 3:2 0:0 1:3 1:2 2:1 3:1
    Spandauer SV 0:2 1:1 1:4 2:6 2:1 0:1 1:2 1:3 1:3 4:1 2:1 1:1 1:1 2:0 6:2 2:1 0:4
    FSV Optik Rathenow 0:2 0:1 1:1 0:0 1:1 2:1 3:4 2:2 0:0 0:2 3:1 0:0 5:1 1:1 1:0 1:0 2:0
    FSV Lok Altmark Stendal 1:3 1:2 0:4 2:0 1:2 0:2 0:2 1:1 1:2 1:1 1:1 3:1 3:1 0:0 2:3 1:0 1:0
    Hertha BSC Amateure 1:0 0:2 2:2 3:1 2:4 0:2 0:2 0:1 2:1 3:3 6:2 0:4 1:2 1:1 0:2 1 4:0 0:2 4
    BSV Brandenburg 2:3 0:3 0:3 1:4 1:0 2:4 1:2 3:4 1:0 1:1 1:0 1:3 1:2 3:1 1:0 2:0 5 3:1
    Türkiyemspor Berlin 2:2 0:1 2:3 0:2 0:5 1:0 2:2 0:2 0:0 0:4 3:4 0:5 0:2 3 1:2 1:2 0:0 2:0
    1 
    Die Partie zwischen den Amateuren von Hertha BSC und dem FSV Lok Altmark Stendal (18. Spieltag; Ergebnis: 2:0) wurde nachträglich mit 2:0 Punkten und 2:0 Toren für Stendal gewertet.
    2 
    Die Partie zwischen Hertha Zehlendorf und den Amateuren von Hertha BSC (31. Spieltag; Ergebnis: 2:2) wurde nachträglich mit 2:0 Punkten und 2:0 Toren für Hertha BSC gewertet.
    3 
    Die Partie zwischen Türkiyemspor Berlin und dem Spandauer SV (31. Spieltag; Ergebnis: 2:1) wurde nachträglich mit 2:0 Punkten und 2:0 Toren für Spandau gewertet.
    4 
    Die Partie zwischen den Amateuren von Hertha BSC und Türkiyemspor Berlin (33. Spieltag; Ergebnis: 4:0) wurde nachträglich mit 2:0 Punkten und 2:0 Toren für Türkiyemspor Berlin gewertet.
    5 
    Die Partie zwischen dem BSV Brandenburg und den Amateuren von Hertha BSC (34. Spieltag; Ergebnis: 1:3) wurde nachträglich mit 2:0 Punkten und 2:0 Toren für Brandenburg gewertet.

    Torschützenliste Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Pl. Nat. Spieler Verein Tore
    1 Deutschland Mark Zimmermann FC Carl Zeiss Jena 19

    West/Südwest Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Abschlusstabelle Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Arminia Bielefeld (Q W)  34  20  10  4 065:280 +37 50:18
     2. SC Verl (Q W)  34  15  14  5 064:350 +29 44:24
     3. FSV Salmrohr (Q SW)  34  19  6  9 057:330 +24 44:24
     4. Rot-Weiss Essen (A)  34  17  9  8 062:400 +22 43:25
     5. Wuppertaler SV (A)  34  16  8  10 063:430 +20 40:28
     6. Alemannia Aachen (Q N)  34  16  8  10 066:500 +16 40:28
     7. Eintracht Trier (Q SW)  34  13  12  9 050:480  +2 38:30
     8. Borussia Neunkirchen (Q SW)  34  13  10  11 037:440  −7 36:32
     9. TuS Paderborn-Neuhaus (Q W)  34  12  11  11 061:530  +8 35:33
    10. Preußen Münster (Q W)  34  11  13  10 047:440  +3 35:33
    11. SpVgg Erkenschwick (Q W)  34  11  12  11 046:470  −1 34:34
    12. Bonner SC (Q N)  34  11  12  11 051:550  −4 34:34
    13. 1. FC Bocholt (Q N)  34  10  9  15 043:520  −9 29:39
    14. SG Wattenscheid 09 Amateure (Q W)  34  7  14  13 041:580 −17 28:40
    15. SC Hauenstein (Q SW)  34  6  15  13 041:540 −13 27:41
    16. SCB Preußen Köln (Q N)  34  7  8  19 045:780 −33 22:46
    17. SV Edenkoben (Q SW)  34  4  10  20 032:670 −35 18:50
    18. VfB Wissen (Q SW)  34  4  7  23 031:730 −42 15:53
  • Aufsteiger in die 2. Bundesliga 1995/96
  • Teilnehmer an der Deutschen Amateurmeisterschaft 1995
  • Absteiger in die Oberliga Westfalen 1995/96, Oberliga Südwest 1995/96 bzw. Oberliga Nordrhein 1995/96
  • (A) Absteiger aus der 2. Bundesliga 1993/94
    (Q N) Qualifikant aus der Oberliga Nordrhein 1993/94
    (Q SW) Qualifikant aus der Oberliga Südwest 1993/94
    (Q W) Qualifikant aus der Oberliga Westfalen 1993/94

    Kreuztabelle Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    1994/95 Arminia Bielefeld SC Verl FSV Salmrohr Rot-Weiss Essen Wuppertaler SV Alemannia Aachen Eintracht Trier Borussia Neunkirchen TuS Paderborn-Neuhaus Preußen Münster SpVgg Erkenschwick Bonner SC 1. FC Bocholt SG Wattenscheid 09 Amateure SC Hauenstein SCB Preußen Köln SV Edenkoben VfB Wissen
    Arminia Bielefeld 2:1 0:1 4:0 2:0 0:3 1:1 3:2 1:0 1:1 2:0 3:0 1:1 0:0 4:1 3:5 5:1 3:0
    SC Verl 1:1 2:1 5:2 1:0 3:0 0:1 0:0 1:1 2:2 4:2 5:2 4:1 5:1 3:3 3:0 2:2 4:1
    FSV Salmrohr 1:2 2:1 4:2 1:0 4:0 0:0 0:0 7:2 1:1 2:0 1:0 2:1 0:1 1:0 4:1 0:0 2:1
    Rot-Weiss Essen 1:0 2:0 1:0 1:3 2:1 3:1 2:0 2:0 1:1 1:1 4:3 2:3 1:1 2:2 6:0 1:0 4:0
    Wuppertaler SV 2:0 1:1 1:0 2:2 0:1 0:0 0:2 0:0 4:1 2:0 4:1 2:1 2:1 1:1 3:1 1:0 4:1
    Alemannia Aachen 1:2 0:0 5:0 1:1 3:2 1:2 0:1 1:5 3:1 3:1 3:1 1:0 4:1 0:0 5:0 4:1 3:3
    Eintracht Trier 0:0 1:1 1:0 2:1 1:1 3:3 0:0 1:3 0:1 1:3 2:1 1:1 0:0 2:0 2:2 2:1 3:0
    Borussia Neunkirchen 0:4 1:1 2:4 0:1 2:1 4:0 1:4 0:4 2:0 0:0 2:0 1:1 1:0 1:1 2:0 4:3 2:1
    TuS Paderborn-Neuhaus 0:2 0:0 1:3 1:0 2:0 2:1 4:2 4:0 2:2 4:1 3:3 1:1 2:0 1:3 3:1 0:1 5:0
    Preußen Münster 1:2 0:0 1:2 2:1 2:5 0:1 2:3 1:3 1:0 1:0 1:1 3:1 0:0 1:1 2:1 2:0 4:1
    SpVgg Erkenschwick 1:3 1:1 2:1 1:1 3:1 1:1 3:2 2:0 4:1 0:0 1:1 2:0 1:1 3:0 0:1 2:0 2:1
    Bonner SC 1:3 0:2 2:1 0:1 2:2 2:2 4:2 1:1 2:2 2:1 3:1 2:1 1:1 1:0 4:0 2:2 1:0
    1. FC Bocholt 0:0 0:4 0:2 1:1 1:4 2:1 4:0 2:1 4:1 1:3 1:1 1:2 4:2 3:1 3:0 0:0 1:0
    SG Wattenscheid 09 Amateure 1:1 3:1 2:3 0:4 2:0 2:3 1:2 0:1 1:1 2:2 3:3 1:1 3:2 2:0 0:6 1:1 3:1
    SC Hauenstein 0:3 0:0 0:0 1:1 2:2 2:3 3:1 0:0 1:1 0:4 3:0 1:3 0:0 3:1 2:2 4:0 2:2
    SCB Preußen Köln 3:3 1:2 0:0 0:5 2:3 0:5 0:3 4:0 4:2 0:0 1:1 0:1 1:0 1:1 2:4 2:3 3:0
    SV Edenkoben 0:2 1:3 1:4 0:2 2:5 1:2 1:2 0:0 2:2 1:1 1:1 1:1 0:1 0:2 1:0 1:2 2:1
    VfB Wissen 0:2 0:1 0:3 0:1 1:5 1:1 2:2 0:1 1:1 0:2 0:2 0:0 3:0 1:1 3:0 2:1 4:2

    Torschützenliste Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Pl. Nat. Spieler Verein Tore
    1 Deutschland Jörg Beyel SCB Preußen Köln 21
    2 Deutschland Angelo Vier SC Verl 20
    3 Polen Marek Czakon Eintracht Trier 17
    4 Deutschland Stephan Lämmermann Alemannia Aachen 16
    Deutschland Wolfram Klein Rot-Weiss Essen
    6 Deutschland Ralf Sturm Wuppertaler SV 15
    7 Niederlande Niederlande Eric Groeleken TuS Paderborn-Neuhaus 14
    8 Deutschland Achim Weber Wuppertaler SV 13
    Deutschland Markus Wuckel Arminia Bielefeld
    10 Deutschland Jürgen Serr Preußen Münster 12
    Deutschland Guido Silberbach SG Wattenscheid 09 (A)
    Deutschland Frank Süs Borussia Neunkirchen

    Süd Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Abschlusstabelle Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. SpVgg Unterhaching (Q B)  34  24  6  4 081:320 +49 54:14
     2. Stuttgarter Kickers (A)  34  23  5  6 096:330 +63 51:17
     3. SpVgg Fürth (Q B)  34  19  9  6 067:370 +30 47:21
     4. SSV Ulm 1846 (Q BW)  34  20  5  9 069:450 +24 45:23
     5. TSV Vestenbergsgreuth (Q B)  34  19  6  9 057:320 +25 44:24
     6. TSF Ditzingen (Q BW)  34  16  8  10 063:540  +9 40:28
     7. FC Bayern München Amateure (Q B)  34  12  12  10 043:450  −2 36:32
     8. VfR Mannheim (Q BW)  34  12  10  12 055:550  ±0 34:34
     9. FC Augsburg (Q B)  34  14  6  14 048:520  −4 34:34
    10. SpVgg 07 Ludwigsburg (Q BW)  34  13  7  14 047:510  −4 33:35
    11. SV Darmstadt 98 (Q H)  34  11  9  14 049:530  −4 31:37
    12. SG Egelsbach (Q H)  34  12  6  16 041:440  −3 30:38
    13. FC Hessen Kassel (Q H)  34  9  11  14 050:640 −14 29:39
    14. SSV Reutlingen 05 (Q BW)  34  9  8  17 043:660 −23 26:42
    15. Kickers Offenbach (Q H)  34  9  7  18 041:540 −13 25:43
    16. SV Lohhof (Q B)  34  7  9  18 034:630 −29 23:45
    17. SV Wehen (Q H)  34  6  6  22 037:780 −41 18:50
    18. Rot-Weiss Frankfurt (Q H)  34  4  4  26 039:102 −63 12:56
  • Aufsteiger in die 2. Bundesliga 1995/96
  • Teilnehmer an der Deutschen Amateurmeisterschaft 1995
  • Absteiger in die Oberliga Hessen 1995/96, Bayernliga 1995/96 bzw. Oberliga Baden-Württemberg 1995/96
  • (A) Absteiger aus der 2. Bundesliga 1993/94
    (Q B) Qualifikant aus der Bayernliga 1993/94
    (Q BW) Qualifikant aus der Oberliga Baden-Württemberg 1993/94
    (Q H) Qualifikant aus der Oberliga Hessen 1993/94

    Kreuztabelle Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    1994/95 SpVgg Unterhaching Stuttgarter Kickers SpVgg Fürth SSV Ulm 1846 TSV Vestenbergsgreuth TSF Ditzingen FC Bayern München Amateure VfR Mannheim FC Augsburg SV Darmstadt 98 SG Egelsbach SSV Reutlingen 05 Kickers Offenbach SV Lohhof SV Wehen Rot-Weiss Frankfurt
    SpVgg Unterhaching 4:1 1:1 4:1 2:1 4:1 2:1 4:1 2:1 1:1 3:0 4:1 3:0 6:1 3:0 2:2 2:0 6:1
    Stuttgarter Kickers 2:1 1:1 6:1 3:1 6:0 1:0 4:0 1:1 3:1 4:2 3:0 6:0 4:2 3:0 1:0 7:2 8:1
    SpVgg Fürth 2:0 0:3 0:0 3:0 1:1 0:3 3:1 1:3 3:1 4:1 5:2 1:2 5:0 2:2 1:0 3:2 3:1
    SSV Ulm 1846 3:0 2:1 0:2 1:0 2:3 4:2 0:0 1:2 3:0 3:0 2:2 5:1 3:0 3:0 3:0 3:0 6:2
    TSV Vestenbergsgreuth 0:1 4:1 1:2 1:0 0:0 1:1 5:0 0:1 2:0 4:2 2:1 1:0 2:1 5:1 2:0 3:1 3:0
    TSF Ditzingen 1:2 3:0 2:3 2:0 0:1 3:1 3:3 2:2 1:3 1:0 1:0 1:3 3:2 4:2 1:2 2:1 3:2
    FC Bayern München Amateure 2:2 1:0 1:1 3:5 3:2 1:1 1:0 2:2 0:3 0:5 0:0 2:0 1:0 1:0 1:1 1:0 1:1
    VfR Mannheim 1:1 0:2 1:0 2:2 1:1 2:2 2:1 2:1 2:0 1:1 3:0 2:3 4:3 1:1 8:0 1:1 1:0
    FC Augsburg 0:2 1:0 1:0 0:1 2:2 2:1 0:4 1:4 0:1 2:3 0:5 1:2 1:1 3:2 4:0 4:1 2:0
    SpVgg 07 Ludwigsburg 1:3 0:4 1:2 0:2 0:2 1:1 1:1 0:1 1:0 3:0 0:1 2:2 1:1 1:1 0:4 4:0 5:3
    SV Darmstadt 98 1:1 0:3 3:3 0:2 0:1 1:3 1:1 2:0 1:0 1:2 0:0 3:2 4:0 2:0 1:0 1:1 5:1
    SG Egelsbach 1:2 0:0 0:2 4:0 0:1 1:0 4:0 0:2 1:2 1:3 0:2 0:2 2:1 2:0 3:0 1:1 1:0
    FC Hessen Kassel 0:1 1:1 2:2 1:1 2:2 2:2 0:2 2:2 1:2 1:3 2:1 0:2 3:3 1:0 1:4 2:2 8:1
    SSV Reutlingen 05 1:0 2:2 0:3 0:1 1:0 1:3 3:0 3:2 1:2 2:2 1:1 2:1 1:0 1:0 0:1 3:0 2:1
    Kickers Offenbach 0:2 0:3 0:0 0:1 0:2 0:2 0:0 2:0 4:0 2:0 1:2 2:1 3:1 1:1 4:1 3:0 4:1
    SV Lohhof 1:3 0:4 1:2 2:4 0:1 2:4 0:0 1:0 1:1 0:1 1:1 1:1 0:0 1:1 0:2 1:4 4:0
    SV Wehen 1:4 1:5 0:5 3:1 1:1 1:2 0:1 0:2 2:1 1:3 1:1 0:1 1:2 3:2 3:2 0:1 2:1
    Rot-Weiss Frankfurt 1:3 1:3 0:1 2:3 1:3 0:4 0:4 5:3 0:3 0:2 2:1 1:2 1:1 3:0 2:2 2:2 2:1

    Torschützenliste Bearbeiten Quelltext bearbeiten

    Pl. Nat. Spieler Verein Tore
    1 Nigeria Jonathan Akpoborie Stuttgarter Kickers 37
    2 Sudafrika Sean Dundee TSF Ditzingen 24
    3 Deutschland Markus Sailer Stuttgarter Kickers 21
    4 Spanien Spanien Alfonso Garcia SpVgg Unterhaching 20
    5 Deutschland Markus Beierle SSV Ulm 1846 19
    6 Deutschland Bernd Müller SpVgg Fürth 17
    Deutschland Frank Türr SpVgg Fürth
    8 Deutschland Gerd Klaus TSV Vestenbergsgreuth 16
    9 Bosnien und Herzegowina 1992 Haris Karamehmedovic VfR Mannheim 15
    10 Deutschland Gianni Coveli SpVgg 07 Ludwigsburg 12
    Deutschland Carsten Lakies SV Darmstadt 98
    Burkina Faso Kassoum Ouédraogo FC Hessen Kassel

    Weblinks Bearbeiten Quelltext bearbeiten