Consolidated Media Holdings Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Consolidated Media Holdings

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 2007
Auflösung 2. November 2012
Sitz Sydney, Australien
Leitung John Alexander, CEO
Branche Massenmedien

Die Consolidated Media Holdings mit Unternehmenssitz in Sydney war das größte australische Medienunternehmen. CMH war im Bereich Print und Fernsehen tätig und wurde 2012 von der News Corporation übernommen.

Geschichte

Für die Geschichte bis 2007 siehe: Publishing and Broadcasting

Die Consolidated Media Holdings entstand im November 2007 durch die Aufspaltung der Publishing and Broadcasting Limited. Dabei wurde der Bereich Glücksspiel in die Crown Limited ausgegliedert, der Medienbereich wurde in Consolidated Media Holdings umbenannt. [1]

Im Juli 2012 unterbreitete News Corporation ein Angebot für Consolidated Media Holdings. [2] Seven Group Holdings unterbreitete ebenfalls ein Angebot. [3] Die Australian Competition and Consumer Commission (ACCC) genehmigte das Angebot von News Corp, [4] lehnte aber dasjenige der Seven Group Holdings ab. [5] Der Übernahme ab dem 2. November 2012 durch News Corporation stimmten sowohl die Aktionäre als auch das Oberste Gericht zu. [6] [7]

Aktivitäten

Consolidated Media war eine reine Holding ohne eigenes operatives Geschäft. CMH hielt vier Beteiligungen: [8]

  • PBL Media (25 % Anteil), wozu unter anderem das Nine Network, 33 % an Sky News Australia, Australiens größter Zeitschriftenverlag ACP Magazines (The Australian Women’s Weekly, Woman’s Day, Dolly, NW, TV Week, Cleo, Cosmopolitan, Madison, New Woman, Zoo Weekly, Wheels and Ralph), und die Acer Arena in Sydney gehören. [9]
  • Foxtel (25 % Anteil), Australiens größtes Bezahlfernsehnetzwerk
  • Premier Media Group (50 %), Eigentümer und Betreiber der Bezahlfernsehsender Fox Sports, FoxSportsNews, How To Channel and FUEL TV.
  • Seek (26 %), nach Angaben des Unternehmens Marktführer in Australien für Online-Stellenanzeigen.

Aktie

Consolidated Media Holdings war an der Australian Stock Exchange gelistet und wurde sofort nach dem Split Teil des S&P/ASX 50-Index, der die 50 größten an der australischen Börse gelisteten Unternehmen umfasst. [10]

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Geschichte der Gruppe
  2. News Limited in takeover bid on Consolidated Media. In: TV Tonight. 'David Knox'. Abgerufen am 19. Oktober 2012.
  3. Australia OK on News Corp's Consolidated Media bid
  4. ACCC not to oppose News Corporations proposed acquisition of Consolidated Media Holdings Limited. 'Australian Competition and Consumer Commission'. Abgerufen am 19. Oktober 2012.
  5. ACCC to oppose Seven Group Holding's proposed acquisition of Consolidated Media Holdings. 'Australian Competition and Consumer Commission'. Abgerufen am 19. Oktober 2012.
  6. «News Limited seals pay TV deal» in «The Australian» 2. November 2012
  7. Übersetzung aus der englischen Wikipedia
  8. Übersicht über Consolidated Media im H1 2008 ( Memento des Originals vom 31. August 2008 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. @1 @2 Vorlage:Webachiv/IABot/www.pbl.com.au
  9. Übersicht über PBL Media
  10. Pressemeldung von McGraw-Hill zur Änderung des S&P/ASX 50