Browning (Montana) Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Browning

Stadtzentrum von Browning, Montana, Luftaufnahme 2022
Lage in Montana
Browning (Montana)
Browning (Montana)
Browning
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Montana
County: Glacier County
Koordinaten: 48° 33′  N, 113° 1′  WKoordinaten: 48° 33′  N, 113° 1′  W
Zeitzone: Mountain ( UTC−7/ −6)
Einwohner: 1.018 (Stand: 2020)
Haushalte: 285 (Stand: 2020)
Höhe: 1334 m
Postleitzahl: 59417
Vorwahl: +1 406
FIPS: 30-10375
GNIS-ID: 0802063
Website: www.browningmontana.com

Browning ist eine Ortschaft im Glacier County im US-Bundesstaat Montana. Sie ist der Verwaltungssitz des Blackfeet-Reservats.

Geschichte Bearbeiten Quelltext bearbeiten

Eine kleine Gruppe der Lewis-und-Clark-Expedition schlug auf ihrer Rückreise im Juli 1806 in der Nähe des heutigen Browning ein Lager auf, das sie „Camp Disappoitment“ (Lager Enttäuschung) nannten. Es kam zu einer Begegnung mit einigen Angehörigen des Blackfoot-Volkes, die nachts versuchten, die Gewehre der Expeditionsmitglieder zu stehlen. Dabei wurde mindestens einer der Ureinwohner getötet; von da an betrachteten die Blackfoot die weißen Amerikaner als Feinde. [1]

Browning wurde 1919 als Stadt registriert und nach dem Kommissar für Indianerangelegenheiten Daniel M. Browning benannt. [1]

2015 erklärte sich die Stadtverwaltung von Browning zahlungsunfähig und übergab in der Folge die Verwaltung an die Blackfoot-Gemeinschaft. [2]

Persönlichkeiten Bearbeiten Quelltext bearbeiten

  • Elouise P. Cobell (1945–2011), US-amerikanische Aktivistin für die Ureinwohner
  • Lily Gladstone (* 1986), US-amerikanische Schauspielerin
  • Stuart Long (1963–2014), US-amerikanischer Boxer und Priester, zeitweise in Browning tätig
  • Zahn McClarnon (* 1966), US-amerikanischer Schauspieler
  • Robert Scriver (1914–1999), US-amerikanisch-kanadischer Bildhauer
  • James Welch (1940–2003), US-amerikanischer Schriftsteller

Weblinks Bearbeiten Quelltext bearbeiten

Commons: Browning, Montana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten Quelltext bearbeiten

  1. a b History auf der Homepage von Browning, Montana (englisch), abgerufen am 8. August 2023
  2. Justin Franz: Browning to Sell Assets to Blackfeet Tribe as Town Dissolves. Flathead Beacon, 20. September 2017 (englisch), abgerufen am 8. August 2023