Big Ben (Vulkan) Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Big Ben
Heard Island.jpg

Die Insel Heard mit Big Ben

Höhe 2745  m
Lage Heard ( Heard und McDonaldinseln)
Koordinaten 53° 6′ 5″  S, 73° 30′ 43″  OKoordinaten: 53° 6′ 5″  S, 73° 30′ 43″  O
Big Ben (Vulkan) (Indischer Ozean)
Typ Schichtvulkan, aktiv
Letzte Eruption 2016

Big Ben ist ein Schichtvulkan auf der unbewohnten subantarktischen Insel Heard, die zum australischen Außengebiet Heard und McDonaldinseln gehört. Der höchste Punkt ( Mawson Peak, benannt nach dem australischen Polarforscher Douglas Mawson) liegt 2745 Meter über dem Meeresspiegel. Mit einer Fläche von etwa 360 km² bedeckt der Berg fast das gesamte Zentralgebiet der Insel.

Big Ben ist einer der beiden aktiven Vulkane von Australien und gleichzeitig der höchste Berg auf australischem Hoheitsgebiet. [1] Der Vulkan ist vollkommen von Schnee und Eis bedeckt, der Krater etwa 70 Meter tief.

Vulkanausbrüche fanden in den Jahren 1881, 1910, 1950–1952, 1953, 1954, 1985–1987, 1992, 1993, 2000–2001, 2003–2004 und 2006–2008 statt. Die jüngste Ausbruchsphase begann 2012 [2] und dauert bis in die Gegenwart an. [3]

Bildergalerie

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Heard Island: Der höchste Berg von Australien liegt in der Antarktis, Travelbook, 17. Dezember 2020
  2. Spektakuläres Video: Vulkanausbruch in der Antarktis. In: galileo.tv. 3. Februar 2016, abgerufen am 14. Juli 2019.
  3. Heard – Eruptive History. In: Global Volcanism Program. Smithsonian Institution, abgerufen am 14. Juli 2017 (englisch).