3. November Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Der 3. November ist der 307. Tag des gregorianischen Kalenders (der 308. in Schaltjahren), somit bleiben 58 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Oktober · November · Dezember
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Kolumbus’ zweite Reise 1493–96
1783: Tyburn's Triple Tree
1868: Ulysses S. Grant
1896: Karte des Wahlergebnisses
Flagge Dominicas ab 1978
1992: Bill Clinton

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

1897: Starrluftschiff

Kultur

1844: Giuseppe Verdi
1954: Plakat des ersten Films über Godzilla

Religion

Katastrophen

  • 1706: In den Abruzzen ereignet sich im Raum Sulmona ein Erdbeben, das neben Sachschäden mehr als tausend Tote verursacht.
1893: Der brennende Frachter Cabo Machichaco
  • 1893: Im Hafen von Santander explodiert der Frachter Cabo Machichaco, der auch Dynamit geladen hat, nach einem an Bord ausgebrochenen Brand. Die Explosion löst ein Erdbeben aus, welches noch in acht Kilometer Entfernung erfasst werden kann. 590 Menschen sterben, 525 werden verletzt.
  • 1966: Wirbelstürme im Golf von Bengalen fordern mehr als 1.000 Menschenleben.
  • 1982: Der Zusammenstoß eines Tanklastwagens mit einem im Konvoi fahrenden sowjetischen Militärlastwagen führt im 2,7 km langen Salang-Tunnel nördlich von Kabul in Afghanistan zu einer Explosion und zum Tod von möglicherweise mehr als 2.000 Menschen.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

18. Jahrhundert

Daniel Rutherford (* 1749)

19. Jahrhundert

Karl Baedeker (* 1801)
Jubal Anderson Early (* 1816)

20. Jahrhundert

1901–1925

Charles Bronson (* 1921)

1926–1950

John Barry (* 1933)
Gerd Müller (* 1945)
  • 1945: Gerd Müller, deutscher Fußballspieler, Europa- und Weltmeister
  • 1945: Nick Simper, britischer Musiker (Deep Purple)
  • 1946: Reinhard Karl, deutscher Alpinist, Fotograf und Schriftsteller
  • 1947: Wolfgang Coy, deutscher Informatiker und Hochschullehrer
  • 1947: Mieko Kanai, japanische Schriftstellerin
  • 1948: Lulu, britische Sängerin
  • 1948: Malcolm Dedman, englischer Komponist
  • 1948: Rainer Zobel, deutscher Fußballspieler und -trainer
  • 1949: Larry Holmes, US-amerikanischer Boxer, Weltmeister im Schwergewicht
  • 1949: Roswitha Krause, deutsche Schwimmerin und Handballspielerin, Olympiamedaillengewinnerin
  • 1949: Anna Wintour, britische Journalistin, Chefredakteurin der US-amerikanischen Ausgabe der Vogue

1951–1975

Roseanne Barr (* 1952)
Dolph Lundgren (* 1957)
Ralf Schmitz (* 1974)

1976–2000

Jewgeni Pljuschtschenko (* 1982)

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

16. bis 18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

1901–1950

Georg Trakl († 1914)

1951–1975

1976–2000

21. Jahrhundert

Thomas Brasch († 2001)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hubertustag (römisch-katholisch, evangelisch)
    • Pirminius, westgotischer, iroschottischer oder romanischer Bischof, Glaubensbote am Oberrhein und Klostergründer (evangelisch, römisch-katholisch, orthodox)
    • Martín de Porres, peruanischer Ordensmann (römisch-katholisch, anglikanisch, evangelisch: ELCA)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 3. November – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien