Western Visayas Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Western Visayas
Lage des Bezirkes Western Visayas innerhalb der Philippinen
Regionales Zentrum Iloilo City
Einwohner 7.536.383 [1]
– Bevölkerungsdichte 340 pro km²
Fläche 12.352,5 km²
Aufteilung
Provinzen 5
Städte 3
– Stadtgemeinden 95
Barangays 3.389
Sprachen Cebuano, Tagalog, Englisch,
Hiligaynon, Kinaray-a, Aklanon

Die Western Visayas sind eine Verwaltungsregion im Zentrum der Philippinen, sie werden als Region VI bezeichnet. Ihr Verwaltungszentrum ist Iloilo City, in der Metropolregion Metro Iloilo.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Der Teil von Negros Island, der früher zu Western Visayas gehörte, gehört nun scheinbar doch wieder dazu
Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Geographie

Die Western Visayas umfassen die kompletten Inseln Panay und Guimaras. Die Verwaltungsregion umfasst eine Landfläche von 12.352,5 km², zu der viele kleinere Inseln wie Sicogon, Boracay, Pan de Azucar und die Inselgruppe der Gigantes-Inseln zählen. Die Region hat nur keine Landgrenze. Im Norden wird die Region begrenzt von der Sibuyan-See, im Osten von der Visayas-See und der Guimaras-Straße, im Westen von der Sulusee. Die wichtigste Meeresstraßen in der Verwaltungsregion sind die Guimaras-Straße und der Jintotolo-Kanal.

Bedeutende Flusssysteme sind der Panay und der Jalaur River, diese entspringen in den Central-Panay-Bergen. Der Aklan River formt die Kalibo-Feuchtgebiete, es ist das größte Flussdelta in der Region.

Bis Mai 2015 war auch der nördliche und westliche Teil der Insel Negros Teil der Region Western Visayas.

Inselgruppen in den Western Visayas

Inseln in den Western Visayas

Gliederung

Die Region setzt sich aus folgenden fünf Provinzen zusammen:

Bevölkerung

Die Bevölkerung der Western Visayas setzt sich aus einer Vielzahl von kleineren Völkern zusammen, Die Hauptverkehrssprachen sind Cebuano und Englisch, weitere regionale Sprachen sind Hiligaynon, Kinaray-a, Aklanon und Tagalog. Die größte Bevölkerungsdichte wird in Iloilo City und Roxas City erreicht.

Nationalparks und Naturschutzgebiete

Bedeutende Gebäude

Bedeutende Bildungseinrichtungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Zensus 2015 psa.gov.ph

Koordinaten: 10° 30′  N, 122° 30′  O