Tapti Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tapti
Tapi
Tapti bei Duskhede, Distrikt Jalgaon

Tapti bei Duskhede, Distrikt Jalgaon

Daten
Lage Zentral- Indien
Flusssystem Tapti
Abfluss über Golf von Khambhat → Arabische See
Quelle bei der Stadt Multai im Satpuragebirge
21° 46′ 58″  N, 78° 15′ 13″  O
Quellhöhe ca. 730  m
Mündung bei Surat in den Golf von KhambhatKoordinaten: 21° 5′ 4″  N, 72° 41′ 3″  O
21° 5′ 4″  N, 72° 41′ 3″  O
Mündungshöhe m
Höhenunterschied ca. 730 m
Sohlgefälle ca. 1 ‰
Länge 724 km
Einzugsgebiet 61.575 km²
Linke Nebenflüsse Purna, Girna
Durchflossene Stauseen Ukai-Talsperre (Vallabh Sagar Sarovar Project), Chandora-Talsperre
Großstädte Burhanpur, Bhusawal, Surat
Mittelstädte Multai
Verlauf der Tapti

Verlauf der Tapti

Die Tapti oder Tapi ( Hindi: ताप्ती, tāptī; Marathi: तापी, tāpī) ist ein ca. 724 km langer, ehemals bis Burhanpur schiffbarer Fluss in Zentral- und Westindien. Es ist einer von nur drei größeren Flüssen Indiens, die in die Arabische See münden.

Verlauf

Die Tapti entspringt im Osten des Satpuragebirges bei der Stadt Multai im Distrikt Betul im Bundesstaat Madhya Pradesh; anschließend fließt sie westwärts, teilweise parallel zur Narmada. Sie entwässert die hauptsächlich zu Maharashtra gehörende Khandesh-Region und mündet nach etwa 724 km bei Surat im Bundesstaat Gujarat in den Golf von Khambhat, d. h. in die Arabische See. [1]

Einzugsgebiet und Durchflussmenge

Das Einzugsgebiet der Tapti umfasst ca. 61575 km² (nach anderen Angaben 65145 km²). Am Pegel Kathore hat der Fluss eine durchschnittliche jährliche Durchflussmenge von 489 m³/s, wobei die monatlichen Werte zwischen nur 2 m³/s (April, Mai) und maximal 9830 m³/s (August) schwanken können. [2]

Mythologie

In der indischen Mythologie ist Tapati, die Flussgöttin des Tapti, eine Tochter des Sonnengottes Vivasvat und dessen Nebenfrau Chhaya. [3] Sie ist die Ehefrau des Königs Samvarana. [4] Der Quellort Multai zählt zu den bedeutendsten Pilgerorten Indiens.

Weblinks

  Commons: Tapti – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Tapti – Karte
  2. Tapti – div. Infos
  3. Jan Knappert: Lexikon der indischen Mythologie. München 1994, S. 89
  4. Monier Williams Sanskrit-English Dictionary (Oxford, 1899), S. 1116,1
Tapti bei Surat