Paoay-Lake-Nationalpark Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paoay Lake National Park
Paoay-Lake-Nationalpark (Philippinen)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 18° 7′ 13,1″  N, 120° 32′ 24″  O
Lage: Philippinen
Nächste Stadt: Paoay
Fläche: 3,40 km²
Gründung: 11. Juni 1978
i3 i6

Der Paoay-Lake-Nationalpark liegt in der Provinz Ilocos Norte auf der Insel Luzon in den Philippinen. Der Nationalpark wurde am 11. Juni 1978 auf einer Fläche von 340 Hektar in der Großraumgemeinden Paoay rund um den Lake Paoay etabliert. Der Nationalpark liegt ca. 10 Kilometer südlich von Laoag City und kann über die Küstenstraße erreicht werden.

Der Lake Paoay hat eine Größe von 387,5 Hektar und an seinen Ufern liegen fünf Barangays. An seiner tiefsten Stelle ist der See ca. 7,5 m tief und durchschnittlich ist er 3–5 Meter tief.

Siehe auch

Weblinks