Liste der größten Metropolregionen der Welt Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Artikel Liste der Millionenstädte und Liste der größten Metropolregionen der Welt überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→  Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{ Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. -- Chaddy · D DÜP 20:26, 9. Nov. 2015 (CET)
Metropolregion Tokio – Die größte Metropolregion der Welt

Diese Seite listet die größten Metropolregionen der Welt auf, das heißt die Großstädte einschließlich der sie umgebenden Vororte und ländlichen Gebiete. Die größten Städte der Welt ohne Vorortgürtel sind in der Liste der Millionenstädte aufgeführt.

Im Unterschied zu einer Agglomeration, die aus einer Kernstadt und ihrem suburbanen, dicht bebauten Vorortbereich besteht, ist der Begriff der Metropolregion weiter gefasst und schließt auch große ländliche Gebiete mit ein, die mit den Oberzentren der Region durch wirtschaftliche Verflechtungen oder Pendlerströme in enger Verbindung stehen.

Die Definition der Größe einer Metropolregion wird kontrovers diskutiert. Eine weltweit einheitliche Definition gibt es nicht. Eine mangelnde Vergleichbarkeit bei der Abgrenzung der Städte, die zu einer Metropolregion gezählt werden, sowie Fehler und Ungenauigkeiten bei der Fortschreibung und Hochrechnung der Einwohnerzahlen können ebenfalls zu Abweichungen bei den Angaben für ein und dieselbe Metropolregion führen.

Die größten Metropolregionen der Welt

Die größte Metropolregion der Welt ist Tokio-Yokohama, in der 2015 auf einer Fläche von 13.556 Quadratkilometern nahezu 38 Millionen Menschen leben, und somit um zwei Millionen mehr als noch 2011. [1]

Die Bevölkerungsdichte beträgt 2744 Einwohner pro Quadratkilometer. Eine der höchsten Bevölkerungsdichten der Erde außerhalb von Großstädten weist das Nildelta auf. In dem etwa 24.000 Quadratkilometer großen Gebiet leben über 60 Millionen Menschen. Die Bevölkerungsdichte liegt mit rund 2500 Einwohnern pro Quadratkilometer ähnlich hoch wie in der Metropolregion Tokio.

Auch das Gangesdelta ist dicht wie eine Metropolregion besiedelt. Auf etwa 105.000 Quadratkilometer leben 150 Millionen Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 1430 Einwohnern pro Quadratkilometer entspricht. Die Bildung einer großflächigen, extrem hohen Besiedlungsdichte ist also nicht immer an das Vorhandensein einer zentralen Metropole gebunden, vielmehr kann sie auch in „ländlichen“ Gebieten wie den besonders fruchtbaren tropischen und subtropischen Flussdeltas entstehen (wenngleich in den Deltas auch Millionenmetropolen liegen, etwa Kairo am Nildelta oder Kalkutta und Dhaka im Gangesdelta).

Wenn man ausschließlich die administrativen Stadtgrenzen heranzieht, ist die chinesische Stadt Chongqing die größte der Welt. Sie stellt als „regierungsunmittelbare Stadt“ eine eigenständige Verwaltungseinheit mit 30,48 Millionen Einwohnern (2016) dar. [2] Die Fläche des Verwaltungsgebietes der Stadt ist mit 82.403 Quadratkilometern allerdings beinahe so groß wie der Staat Österreich (83.871 Quadratkilometer) und besteht überwiegend aus Gebieten mit ländlicher Siedlungsstruktur. Die administrativen Stadtgrenzen gehen weit über die Grenzen der Kernstadt Chongqing (5472 Quadratkilometer und 6,6 Millionen Einwohner [3]) hinaus.

In der folgenden Tabelle aufgeführt sind alle Metropolregionen, die laut Quelle mehr als sechs Millionen Einwohner aufweisen, sowie das Land und der Kontinent, in dem sich die Region befindet. Die Einwohnerzahlen sind Berechnungen auf Grundlage von Volkszählungen oder offiziellen Schätzungen. Weitere Metropolregionen, beispielsweise mit weiter gezogenen Abgrenzungen als in der hier verwendeten Quelle zugrundegelegt, weisen mehr als sechs Millionen Einwohner auf, werden aber aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht aufgenommen. Teilweise ist nur der Name der Metropole angegeben, nicht der Name der Metropolregion, auch deshalb ist der Bezug auf die räumliche Abgrenzung nicht immer eindeutig. Da aus den genannten Gründen meist keine genauen allgemein gültigen Angaben möglich sind, wird nur ein Bereich angegeben, auch wenn es genaue Zahlen für eine offizielle Metropolregion gibt.

Die Metropolregionen dieser Liste.

Liste

Tokio
Jakarta
Delhi
Mumbai
Manila
Shanghai
São Paulo
Seoul, Sudogwon
Mexiko-Stadt
Guangzhou

Die größten Metropolregionen der Welt mit mindestens 5 Millionen Einwohnern (88 insgesamt, Stand: April 2020 [4]):

Rang Name Millionen Einwohner Fläche in km² Einwohner je km² Land Kontinent
1 Tokio 37,977 8.230 4.614 Japan Japan  Japan Asien
2 Jakarta 34,540 3.540 9.756 Indonesien Indonesien  Indonesien Asien
3 Delhi 29,617 2.232 13.266 Indien Indien  Indien Asien
4 Mumbai 23,355 944 24.773 Indien Indien  Indien Asien
5 Manila 23,088 1.873 12.330 Philippinen Philippinen  Philippinen Asien
6 Shanghai 22,120 4.068 5.436 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
7 São Paulo 22,046 3.116 7.076 Brasilien Brasilien  Brasilien Südamerika
8 Seoul 21,794 2.768 7.871 Korea Sud Südkorea  Südkorea Asien
9 Mexico-Stadt 20,996 2.386 8.802 Mexiko Mexiko  Mexiko Nordamerika
10 Guangzhou 20,902 4.342 4.815 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
11 New York 20,870 12.093 1.700 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
12 Peking 19,433 4.172 4.658 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
13 Kairo 19,372 2.010 9.639 Agypten Ägypten  Ägypten Afrika
14 Kalkutta 17,560 1.351 12.988 Indien Indien  Indien Asien
15 Moskau 17,125 5.891 2.908 Russland Russland  Russland Europa
16 Bangkok 17,066 3.199 5.336 Thailand Thailand  Thailand Asien
17 Buenos Aires 16,157 3.221 5.015 Argentinien Argentinien  Argentinien Südamerika
18 Shenzhen 15,929 1.803 8.836 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
19 Dhaka 15,443 456 33.878 Bangladesch Bangladesch  Bangladesch Asien
20 Los Angeles 15,402 6.351 2.310 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
21 Lagos 15,279 1.965 7.772 Nigeria Nigeria  Nigeria Afrika
22 Istanbul 15,527 1.375 11.019 Turkei Türkei  Türkei Asien/Europa
23 Kinki ( Osaka- Kōbe- Kyōto) 14,977 3.019 4.959 Japan Japan  Japan Asien
24 Karatschi 14,835 1.044 14.213 Pakistan Pakistan  Pakistan Asien
25 Bengaluru 13,707 1.205 11.381 Indien Indien  Indien Asien
26 Teheran 13,633 1.704 8.000 Iran Iran  Iran Asien
27 Kinshasa 13,528 473 28.542 Kongo Demokratische Republik Demokratische Republik Kongo  Demokratische Republik Kongo Afrika
28 Ho-Chi-Minh-Stadt 13,312 1.638 8.132 Vietnam Vietnam  Vietnam Asien
29 Rio de Janeiro 12,272 1.912 6.420 Brasilien Brasilien  Brasilien Südamerika
30 Chennai 11,324 1.049 10.795 Indien Indien  Indien Asien
31 Chengdu 11,309 1.828 6.185 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
32 Lahore 11,021 853 12.934 Pakistan Pakistan  Pakistan Asien
33 Paris 11,020 2.509 4.247 Frankreich Frankreich  Frankreich Europa
34 London 10,979 1.739 5.632 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich  Vereinigtes Königreich Europa
35 Tianjin 10,800 2.813 3.840 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
36 Lima 9,848 890 11.053 Peru Peru  Peru Südamerika
37 Hyderabad 9,746 1.273 7.648 Indien Indien  Indien Asien
38 Johannesburg- Ekurhuleni 9,505 2.542 3.737 Sudafrika Südafrika  Südafrika Afrika
39 Bogotá 9,464 584 16.240 Kolumbien Kolumbien  Kolumbien Südamerika
40 Nagoya 9,113 3.704 2.461 Japan Japan  Japan Asien
41 Chicago 9,014 7.006 1.288 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
42 Wuhan 8,962 1.646 5.441 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
43 Taipeh 8,918 1.076 8.297 Taiwan Republik China (Taiwan)  Taiwan Asien
44 Luanda 8,417 1.023 8.227 Angola Angola  Angola Afrika
45 Kuala Lumpur 8,285 2.162 3.831 Malaysia Malaysia  Malaysia Asien
46 Dongguan 7,981 1.755 4.545 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
47 Pune 7,764 649 11.943 Indien Indien  Indien Asien
48 Chongqing 7,739 1.537 5.039 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
49 Washington- Baltimore 7,518 5.500 1.254 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
50 Nanjing 7,496 1.613 4.646 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
51 Ahmedabad 7,410 359 20.583 Indien Indien  Indien Asien
52 Hongkong 7,435 291 25.327 Hongkong Hongkong  Hongkong Asien
53 Boston- Providence 7,130 9.538 727 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
54 Khartum 7,282 1.031 7.064 Sudan Sudan  Sudan Afrika
55 Shenyang- Fushun 7,105 1.515 4.689 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
56 Bandung 7,065 487 14.510 Indonesien Indonesien  Indonesien Asien
57 Santiago 7,007 1.148 6.107 Chile Chile  Chile Südamerika
58 Riad 6,881 1.672 4.113 Saudi-Arabien Saudi-Arabien  Saudi-Arabien Asien
59 Toronto 6,871 2.334 2.757 Kanada Kanada  Kanada Nordamerika
60 Dallas-Fort-Worth 6,830 5.279 1.072 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
61 Zhengzhou 6,765 1.656 4.088 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
62 Daressalam 6,698 604 11.099 Tansania Tansania  Tansania Afrika
63 Xi’an 6,680 1.094 6.112 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
64 Hanoi 6,576 3324 6.825 Vietnam Vietnam  Vietnam Asien
65 Surabaya 6,499 911 7.129 Indonesien Indonesien  Indonesien Asien
66 Hangzhou 6,446 1.446 4.460 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
67 San Francisco- San José 6,425 2.872 2.051 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
68 Houston 6,406 4.930 1.073 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
69 Quanzhou 6,345 2.090 3.036 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
70 Rangun 6,314 603 10.463 Myanmar Myanmar  Myanmar Asien
71 Onitsha 6,269 1.942 3.227 Nigeria Nigeria  Nigeria Afrika
72 Miami 6,144 3.313 1.661 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
73 Ruhrgebiet ( Essen- Düsseldorf) 6,125 2.684 2.283 Deutschland Deutschland  Deutschland Europa
74 Dubai 6,036 1.508 4.004 Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate  Vereinigte Arabische Emirate Asien
75 Madrid 6,034 1.365 4.415 Spanien Spanien  Spanien Europa
76 Nairobi 6,020 851 7.065 Kenia Kenia  Kenia Afrika
77 Qingdao 5,911 1.656 3.571 China Volksrepublik Volksrepublik China  Volksrepublik China Asien
78 Surat 5,807 238 24.371 Indien Indien  Indien Asien
79 Bagdad 5,796 693 8.350 Irak Irak  Irak Asien
80 Singapur 5,745 523 10.981 Singapur Singapur  Singapur Asien
81 Philadelphia 5,684 5.430 1.022 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
82 Monterrey 5,390 897 6.015 Mexiko Mexiko  Mexiko Nordamerika
83 Atlanta 5,361 7.400 633 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nordamerika
84 Addis Abeba 5,320 593 8.969 Athiopien Äthiopien  Äthiopien Afrika
85 Guadalajara 5,253 810 6.480 Mexiko Mexiko  Mexiko Nordamerika
86 Sankt Petersburg 5,230 1.372 3.810 Russland Russland  Russland Europa
87 Belo Horizonte 5,159 1.288 4.008 Brasilien Brasilien  Brasilien Südamerika
88 Accra 5,138 1.222 4.203 Ghana Ghana  Ghana Afrika

Siehe auch

Weblinks

Aktuelle Zahlen

Andere demografische Listen

Historische Hinweise

Einzelnachweise

  1. Die Region Tokio hat 36 Millionen Einwohner. In: derstandard.at. 15. März 2011, abgerufen am 21. Oktober 2013.
  2. China Statistical Yearbook 2017: Population at Year-end by Region. National Bureau of Statistics of China, 2017, abgerufen am 21. August 2018 (englisch).
  3. Chongqing Statistical Yearbook 2017: Households and Population by Region (2016). Chongqing Municipal Bureau of Statistics & NBS Survey Office, 2017, abgerufen am 21. August 2018 (englisch).
  4. Demographia World Urban Areas (Built-Up Urban Areas or World Agglomerations) 16th annual Edition April 2020. demographia.com, April 2020, abgerufen am 17. Juli 2020 (englisch).