Fairfield City Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
City of Fairfield
Australia-Map-SYD-LGA-Fairfield.png
Lage der Fairfield City in Sydney
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Verwaltungssitz: Wakeley
Daten und Zahlen
Fläche: 101,5  km²
Einwohner: 198.817 (2016) [1]
Bevölkerungsdichte: 1959 Einwohner je km²
Wards: 3

Koordinaten: 33° 52′  S, 150° 55′  O Fairfield City ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat New South Wales. Fairfield gehört zur Metropole Sydney, der Hauptstadt von New South Wales. Das Gebiet ist 101,5 km² groß und hat etwa 199.000 Einwohner. [1]

Fairfield liegt etwa 29 km westlich des Stadtzentrums von Sydney südlich des Prospect Reservoirs. Das Gebiet beinhaltet 35 Stadtteile: Abbotsbury, Bonnyrigg, Bonnyrigg Heights, Bossley Park, Cabramatta, Cabramatta Heights, Cabramatta West, Cabravale, Canley Heights, Canley Vale, Carramar, Edensor Park, Fairfield, Fairfield East, Fairfield Heights, Fairfield West, Fairvale, Greenfield Park, Hollywood, Horsley Park, Lansvale, Lansvale East, Prairiewood, Smithfield West, St Johns Park, Wakeley, Wetherill Park und Teile von Cecil Park, Guildford, Guildford North, Mount Pritchard, Old Guildford, Smithfield, Villawood und Yennora. Der Verwaltungssitz des Councils befindet sich im Stadtteil Wakeley im Zentrum der LGA.

Verwaltung

Der Fairfield City Council hat 13 Mitglieder, die von den Bewohnern der LGA gewählt werden. Je vier Mitglieder kommen aus den drei Wards Fairfield, Cabravale und Parks, der Vorsitzende und Mayor (Bürgermeister) wird zusätzlich von allen Bewohnern der LGA gewählt. Die drei Wahlbezirke sind unabhängig von den Stadtteilen festgelegt.

Persönlichkeiten

Hier geboren

  • Richard Porta (* 1983), uruguayisch-australischer Fußballspieler

Weblinks

Commons: Fairfield City – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b Australian Bureau of Statistics: Fairfield (C) (Englisch) In: 2016 Census QuickStats. 27. Juni 2017. Abgerufen am 20. Mai 2020.