Distrikt Kudat Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Kudat
Koordinaten 6° 53′  N, 116° 50′  OKoordinaten: 6° 53′  N, 116° 50′  O
Lage von Distrikt und Stadt KudatLage von Distrikt und Stadt Kudat
Basisdaten
Staat Malaysia

Bundesstaat

Sabah
Fläche 1287 km²
Einwohner 83.140 (2010 [1])
Dichte 64,6  Ew./km²
Website www.sabah.gov.my/pd.kdt
Politik
District Officer Sebastian Lim
Majlis Daerah Kudat
Majlis Daerah Kudat

Der Distrikt Kudat ist ein Verwaltungsbezirk im malaysischen Bundesstaat Sabah. Verwaltungssitz ist die Stadt Kudat. Der Distrikt ist Teil des Gebietes Kudat Division zu dem die Distrikte Kudat, Pitas und Kota Marudu gehören.

Demographie

Die Bevölkerung des Distrikts Kudat beträgt laut der letzten Zählung im Jahr 2010 83.140. [1] Sie besteht mehrheitlich aus Rungus, einer Untergruppe der Kadazan. Etwa 10 % der Einwohner sind Chinesen (hauptsächlich Hakkas), außerdem leben dort Minderheiten der Bajau, Dusun, Murut, Bugis und Malaien. Wie in vielen anderen Städten Sabahs gibt es auch hier eine beträchtliche Anzahl illegaler Immigranten aus den nahegelegenen Philippinen, vor allem aus Sulu und Mindanao, die in der Bevölkerungsstatistik nicht verzeichnet sind. Die Stadt Kudat selbst hat 29.025 Einwohner.

Verwaltungssitz

Verwaltungssitz des Distrikts ist die Stadt Kudat.

Das auf dem britischen Verwaltungssystem basierende Residentur und das Amt des Residenten wurden im Jahr 1979 abgeschafft. [2]

Gliederung des Distrikts

Neben der Halbinsel Kudat gehören auch die Inseln Pulau Balambangan, Pulau Banggi, Pulau Malawali und Pulau Matunggong zum Verwaltungsbezirk.

Siehe auch

Literatur

Einzelnachweise

  1. a b Population Distribution by Local Authority Areas and Mukims, 2010 (Census 2010) ( Memento des Originals vom 27. Februar 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. @1 @2 Vorlage:Webachiv/IABot/www.statistics.gov.my (PDF; 368 kB), Seite 369
  2. Chronologie der Stadtgeschichte ( Memento des Originals vom 1. November 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. @1 @2 Vorlage:Webachiv/IABot/www.sabah.gov.my; Zugriff am 5. Januar 2012