Andanan Watershed Forest Reserve Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Andanan Watershed Forest Reserve
Brahminenweih
Brahminenweih
Andanan Watershed Forest Reserve (Philippinen)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 8° 51′ 3,2″  N, 125° 48′ 50,4″  O
Lage: Davao Oriental, Philippinen
Besonderheit: Mindanao
Nächste Stadt: Bayugan City, Agusan del Sur
Fläche: 150,97 km²
Gründung: 5. April 2011
i3 i6

Das Naturschutzgebiet Andanan Watershed Forest Reserve liegt in der Nähe von Bayugan City auf der Insel Mindanao. Es gehört zur Provinz Agusan del Sur in den Philippinen. Es wurde mit dem Präsidentenerlass Nr. 734 vom 29. Mai 1991 zum Natur- und Wasserschutzgebiet erklärt und ist ein wichtiger Bestandteil des NIPAS Gesetzes von 1992, in diesem wird es als Andanan Natural Park aufgelistet.

Das Naturschutzgebiet liegt in den Diwata-Bergen und umfasst eine Fläche von 15.097 Hektar, es teilt sich auf in 7.929 Hektar Wald, 1.668 Hektar aufgeforstete Gebiete und 5.500 Hektar Grasland und Weiden. Es ist das Quellgebiet folgender Flüsse und Bäche: dem Fluss Andanan und der Bäche Muraya, Calaitan und Pinandagatan. In dem Gebiet des Andanan Watershed Forest Reserve gehen jährliche Niederschläge von ca. 2000 mm nieder. Die regenreichsten Monate sind von Dezember bis März mit bis zu 250 mm Niederschlag.

In dem Naturschutzgebiet lebt eine Vielzahl von Säugetieren wie dem Philippinenhirsch, Wildschweinen, dem Philippinischen Verwandten des Javaneraffen und einige Arten von Mäusen. Die Vogelwelt im Naturschutzgebiet wird vertreten von Nashornvögeln, Papageien, den seltenen Brahminenweihen, dem Philippinenhaubenadler und der Philippinen-Schwarzstrichtaube.

An und in den Gewässern leben mehrere Arten von Süßwasserschildkröten und der Netzpython. In den Flüssen leben unter anderem Kasili, Schlangenkopffische (Channa striata) wie der Haluan oder der Ulang und der Gabot. Die Waldgebiete werden dominiert von Flügelfruchtgewächsen wie dem Yakal, Lauan, Mayapis, Apitong, Tanguile, Bagtikan, Red Lauan.

Siehe auch

Quellen

Weblinks