Air Creebec Information

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Air Creebec
Ehemaliges Logo der Air Creebec
De Havilland DHC-8-100 der Air Creebec
IATA-Code: YN
ICAO-Code: CRQ
Rufzeichen: CREE
Gründung: 1982
Sitz: Val-d’Or,

Kanada Kanada  Kanada

Drehkreuz:
Heimatflughafen:

Val-d’Or

Unternehmensform: Inc.
Leitung:

Albert Diamond (Präsident)

Vielfliegerprogramm: Aeroplan
Flottenstärke: 18
Ziele: National
Website: aircreebec.ca

Air Creebec ist eine kanadische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Val-d’Or, Québec und Basis auf dem Flughafen Val-d’Or.

Geschichte

Air Creebec wurde im Juni 1982 gegründet und absolvierte ihren Jungfernflug am 1. Juli 1982. Zu dieser Zeit war das Unternehmen zu 51 % im Besitz der Crees, die restlichen 49 % gehörten der Austin Airways. 1988 kauften die Crees alle Aktienanteile der Fluggesellschaft auf und wurden damit zum Alleinbesitzer.

Flugziele

Air Creebec betreibt Linien- und Charterflüge innerhalb von Québec und Ontario.

Flotte

Hawker Siddeley HS 748F der Air Creebec
Eine ehemalige Beechcraft 1900D der Air Creebec

Mit Stand August 2019 besteht die Flotte der Air Creebec aus 18 Flugzeugen. [1]Bald jedoch sollen die Hawker Siddeley HS 748 durch Boeing 737-700 ersetzt werden. [2]

Flugzeugtyp aktiv bestellt Anmerkungen Sitzplätze [1]
De Havilland DHC-8-100 14 29
37
De Havilland DHC-8-300 02 50
Hawker Siddeley HS 748F 02 Frachtflugzeuge
Gesamt 18 -

Siehe auch

Weblinks

  Commons: Air Creebec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b Plane Archive - Air Creebec. Abgerufen am 29. August 2019 (englisch).
  2. FLUG REVUE - Luftfahrt-News - FLUG REVUE. 14. November 2018, abgerufen am 9. November 2019.